fzs - freier zusammenschluss von studentInnenschaften
news |  press |  newsletter |  contact |  search |  intern |  deutsch
aktuelles
über uns
themen
termine
kampagne
service
Mailinglisten
newsletter
zum bestellen
pressespiegel
fahrtkostenerstattung
landesvertretungen
hochschulgesetze
adressreader
links
news einbinden (rss)
download
Banner: Lernfabriken ...meutern!
Banner: fzs_shop
Banner: Hochschulwatch
Banner: festival contre le racisme
Banner: gmg2014
Banner: esu
Banner: ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren
Banner: bündnis für politik- und meinungsfreiheit
Banner: fzs
service > landesvertretungen

Landesvertretungen der Studierendenschaften

Wichtige hochschulpolitische Entscheidungen werden in der Bundesrepublik nicht nur auf Bundesebene getroffen - vielmehr sind die Länder oftmals am Zug, wenn es um die konkrete Ausgestaltung hochschulrechtlicher Rahmenbedingungen geht. Der fzs arbeitet deshalb eng mit den Landesvertretungen der Studierendenschaften zusammen, die jeweils die Interessen der Studierenden gegenüber der Landesregierungen vertreten.

In diesem Bereich wollen wir die Landesstudierendenvertretungen vorstellen. In der Regel handelt es sich dabei um freiwillige Vereinigungen mit unterschiedlichen Strukturen; lediglich in vier Bundesländern sind die Landesvertretungen gesetzlich vorgesehen. In Bremen, Hamburg und im Saarland bestehen derzeit keine Landesstudierendenvertretungen.

03.09.2013 > Baden-Württemberg -
03.09.2013 > Bayern -
03.09.2013 > Berlin -
03.09.2013 > Brandenburg -
03.09.2013 > Hessen -
03.09.2013 > Mecklenburg-Vorpommern -
03.09.2013 > Nordrhein-Westfalen -
03.09.2013 > Niedersachsen -
03.09.2013 > Rheinland-Pfalz -
03.09.2013 > Sachsen -
03.09.2013 > Sachsen-Anhalt -
03.09.2013 > Schleswig-Holstein -
03.09.2013 > Thüringen -
top | print | send | imprint