fzs - freier zusammenschluss von studentInnenschaften
news |  press |  newsletter |  contact |  search |  intern |  deutsch
aktuelles
über uns
themen
demokratie & grundrechte
gesetzliche grundlagen
gleichstellung
hochschulfinanzierung
internationales
anerkennung von studienleistungen
mobilität nach deutschland
mobilität ins ausland
europäische entwicklungen
internationale entwicklungen
kommerzialisierung
student. vertretungen weltweit
sozialpolitik
studiengebühren
studienreform
termine
kampagne
service
Banner: Lernfabriken ...meutern!
Banner: Hochschulwatch
Banner: frauenkampftag2015
Banner: festival contre le racisme
Banner: gmg2014
Banner: esu
Banner: ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren
Banner: bündnis für politik- und meinungsfreiheit
Banner: fzs
themen > internationales > mobilität ins ausland

Mobilität ins Ausland

Informationen zum Auslandsstudium

Year: Neues
...  2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 Latest All
30.11.2015 > PM: Gläserne Studis ohne Mehrwert - fzs fordert politische Handlung statt Datensammlung - Am 30.11.2015 fand im Bundestag im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung eine Anhörung zur Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes statt. Der fzs hat sich in der Anhörung gegen die Datensammlung der Studienverlaufsstatistiken und für mehr politische Umsetzung der Datenerhebungen in Richtung sozialer Öffnung der Hochschulen eingesetzt.
30.11.2015 > Stellungnahme des freien zusammenschlusses von studentInnenschaften (fzs) zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Hochschulstatistikgesetzes - Die Stellungnahme des freien zusammenschlusses von student*innenschaften zur Anhörung der Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes im Bundestag am 30.11.2015
18.06.2014 > Bologna-Prozess: Neuer Schwung in der Umsetzung gefordert - Bologna - Umfrage des fzs unter Studierenden geht online
19.04.2013 > Internationale Mobilität der Studierenden: "Rotstift beim Erasmus-Programm - Bologna, wo bist du?" - Die Europäische Kommission hat eine Kürzung von 15 % für das Budget des neuen Erasmus-Programmes vorgeschlagen. Verglichen mit dem ursprünglichen Budgetvorschlag von 2011 bedeutet diese Entscheidung eine Einsparung von mindestens 150 Millionen Euro pro Jahr im Bereich der hochschulischen und beruflichen Bildung.
22.09.2011 > fzs: Initiative zu Bildungsprotesten im Herbst - zieht Euch warm an - Berlin (fzs) - Obwohl sich in den Bildungsprotesten der vergangen Jahre hunderttausende Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Lehrer*innen, Dozierende und Mitarbeitende für eine Verbesserung des Bildungssystems einsetzten, gab es keine maßgeblichen Verbesserungen.
16.06.2009 > Bologna nach 2010 (Download Bologna2010_fzs.pdf ca. 83 Kb) - Wie weiter nach Bologna 2010? Das Papier fasst die Forderungen des fzs zur Bologna- Folgekonferenz in Leuven/louvain-la-Neuve zusammen. Auf der Folgekonfererenz in Leuven wurde der Weg des Bologna Prozess für die nächsten 10 Jahre festgesetzt.
27.04.2009 > Staatlichen Hochschulfinanzierung ausbauen, Mobilität erhöhen und keine neuen Rankings - fzs benennt Anforderungen an das Kommuniqué der Bologna-Folgekonferenz in Leuven
12.06.2008 > GEW und fzs: Mobilität nicht bestrafen, sondern fördern - Studierende und Lehrende stellen europaweite Mobilitätskampagne vor
27.04.2008 >
Motiv ECTS (Vorderseite)§[en]§[fr]
Anerkennung von Studienleistungen: Postkarten jetzt verfügbar! - Die Ratifizierung der Lissabon Konvention durch die Bundesregierung bedeutet für Studierende eine deutliche Verbesserung bei der Anerkennung von Studienleistungen. Die neuen kostenlosen Postkarten des fzs informieren Studierende über die Veränderungen.
24.03.2008 > Studentische Mobilität im Bologna-Prozess - Die Notwendigkeit von mehr "Mobilität" wird von allen am bildungspolitischen Diskurs Beteiligten regelmäßig eingefordert: Der Bologna Prozess müsse mehr Mobilität für Studierende und WissenschaftlerInnen ermöglichen. In diesem Text wird untersucht, was Mobilität eigentlich meint.
top | print | send | imprint