fzs - freier zusammenschluss von studentInnenschaften
news |  press |  newsletter |  contact |  search |  intern |  deutsch
aktuelles
über uns
themen
demokratie & grundrechte
gesetzliche grundlagen
gleichstellung
hochschulfinanzierung
internationales
sozialpolitik
studiengebühren
studienreform
bachelor & master
module & kreditpunkte
akkreditierung
praxisbezug
soziale dimension
lehrerInnenbildung
hochschuldidaktik
lehr- & lernformen
glossar bologna prozess
termine
kampagne
service
Banner: oct3
Banner: Zukunftskongress
Banner: gmg2014
Banner: festival contre le racisme
Banner: esu
Banner: ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren
Banner: bündnis für politik- und meinungsfreiheit
Banner: fzs
themen > studienreform

Studienreform

Bundesweit nimmt die Umstrukturierung der Studiengänge hin zu gestuften Studiengängen weiter Formen an. Die Chance einer qualitativen Studienreform wird dabei häufig zugunsten rein formaler Debatten vergeben. Es zeigt sich, dass die einzelnen Hochschulen, ja selbst einzelne Fakultäten und Institute ihre neuen Studienordnungen erstellen, ohne die Reformen um sie herum zur Kenntnis zu nehmen. Daraus resultiert eine stark diversifizierte Studienordnungslandschaft, deren Vergleichbarkeit ebenso bezweifelt werden kann wie die Möglichkeit des Studienortwechsels, den sie vereinfachen soll. Besonders prekär erscheinen die Reformen im Bereich der Lehramtsausbildung. Hier führen einzelne Länder unterschiedliche Modellprojekte durch, die nicht kompatibel, nicht zeitlich begrenzt und nicht aufeinander abgestimmt sind. Hier haben die Länder bisher den Handlungsbedarf zur Abstimmung bei einer immerhin staatlichen Abschlussprüfung nicht ausreichend erkannt.

Der fzs fordert eine qualitative Studienreform ein, die zum Abbau sozialer und geschlechtsbezifischer Unterschiede in Bildungssystem und Gesellschaft beiträgt.

In dieser Rubrik finden Sie Informationen zu den Bereichen:

Year: 2009
...  2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 ... Latest All
24.11.2009 > Eine Stimme konferiert - 10 000 Stimmen demonstrierten - In Leipzig protestierten über 10.000 Menschen gegen die Hochschulrektorenkonferenz (Presse)
24.11.2009 > StudentInnen als gleichberechtigte PartnerInnen - Anforderungen an eine qualitative Studienreform (Presse)
19.11.2009 > Hochschulleitungen müssen endlich Konsequenzen ziehen - Gemeinsame Presseerklärung von ABS und fzs zu den Anforderungen an die Hochschulen (Presse)
13.11.2009 > Stellungnahme zur Pressemitteilung der HRK - Stellungnahme zur Pressemitteilung der HRK-Präsidentin: Dialog statt Krawall (Presse)
13.11.2009 > Bildung ist Menschrecht?! - freier zusammenschluss von studentInnenschaften ruft zur Unterstützung des Bildungsstreiks 2009 auf (Presse)
13.11.2009 > StudentInnen aller Länder vereinigt Euch - Studentischer Dachverband ruft zur Solidarität mit den Protesten auf (Presse)
03.11.2009 > Bildung nicht gegen Soziales ausspielen - und umgekehrt! - Anforderungen an die Bundesregierung der 38. Mitgliederversammlung in Freiberg (Papiere)
03.11.2009 > Bildung als gesamtstaatliche Aufgabe betrachten - Der studentische Dachverband beschließt klare Positionen zur aktuellen politischen Lage (Presse)
16.10.2009 > KultusministerInnen verschlafen eigene Kompetenz zu nutzen - Bescheidene Ergebnisse bei der 327. Plenarsitzung der Kultusministerkonferenz (Presse)
28.07.2009 > Noch 10 Tage: Master-Petition mitzeichnen - fzs ruft zur Unterstützung der Bundestagspetition zum Hochschulwesen auf (Presse)
07.07.2009 > Bologna-Konferenz der Bundesbildungsministerin gefloppt - Studentischer Dachverband stellt fest: "Sinnvolle Bildungspolitik mit Ministerin und CDU scheint unmöglich" (Presse)
07.07.2009 > Bolognaworkshop - Bildungsstreikwoche in München (Papiere)
29.06.2009 > Material zur Bolognaumfrage - je mehr Studierende wir erreichen, umso besser! (Papiere)
18.06.2009 > GEW und fzs: "Lernende und Lehrende fordern Kurswechsel" - Bilanz: Zehn Jahre Bologna-Prozess (Presse)
16.06.2009 > Bologna nach 2010 (Download Bologna2010_fzs.pdf ca. 83 Kb) - Wie weiter nach Bologna 2010? Das Papier fasst die Forderungen des fzs zur Bologna- Folgekonferenz in Leuven/louvain-la-Neuve zusammen. Auf der Folgekonfererenz in Leuven wurde der Weg des Bologna Prozess für die nächsten 10 Jahre festgesetzt. (Papiere)
12.06.2009 > Dachverband der Studierenden ruft zum Bildungsstreik 2009 auf - Nicht nur Studierende sind gefragt, sich in die bundesweiten Aktionen einzubringen (Presse)
04.06.2009 > Präsentation in Augsburg - ein Überblick über den "Bologna"- Prozess (Papiere)
27.04.2009 > Staatlichen Hochschulfinanzierung ausbauen, Mobilität erhöhen und keine neuen Rankings - fzs benennt Anforderungen an das Kommuniqué der Bologna-Folgekonferenz in Leuven (Presse)
21.04.2009 > Seminar Einstieg in den Bolognaprozess - Verwendete Unterlagen, Dokumentationen der Vorträge und Workshops des Seminars in Dortmund (Papiere)
22.03.2009 > Unterlagen Leuven-Vorbereitungseminar Berlin-Wannsee - Hier findet ihr die Unterlagen, um die auf dem Seminar gebeten wurde. (Papiere)
18.03.2009 > Umsetzung des Bologna-Prozesses genau beleuchten - Studentischer Dachverband kritisiert einseitige Analyse der bisherigen Bologna-Umsetzung (Presse)
01.03.2009 > Thesen zum verantwortungsbewussten Umgang mit E-Learning - Beschluss der 36. Mitgliederversammlung in Bielefeld (Positionen)
top | print | send | imprint