fzs - freier zusammenschluss von studentInnenschaften
aktuelles |  presse |  newsletter |  kontakt |  suche |  intern |  english
aktuelles
über uns
themen
termine
kampagne
service
Banner: festival contre le racisme
Banner: Lernfabriken ...meutern!
Banner: Hochschulwatch
Banner: gmg2014
Banner: esu
Banner: ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren
Banner: bündnis für politik- und meinungsfreiheit
Banner: fzs
termine

Frauen* in der Student*innenbewegung

Mittwoch, 09.03.2016, 17:00 Uhr bis Freitag, 11.03.2016, 14:00 Uhr

Das Seminar ist ausgebucht!!!

Männlich dominierte Räume sind in der Hochschulpolitik ein ständiger Zustand. Das heißt aber nicht, dass sie deshalb auch Thema sind. Das Seminar will das ändern. Wir machen es uns zur Aufgabe, die Organisation von Wissen nach ihrem Geschlecht zu fragen.
Dazu haben wir Referentinnen eingeladen, die bereits bestehende feministische Projekte in hochschulpolitischen Zusammenhängen vorstellen und mit uns über Organisation und Aufbau diskutieren wollen. Wir wollen mit euch über patriarchale Zustände vor Ort reden und gemeinsam Wege zu einem solidarischen Miteinander finden. Außerdem soll ein kritischer Blick auf die Rolle von Männlichkeiten helfen, eine reflektierte Grundlage für zukünftige Zusammenarbeit zu schaffen. Unsere Aufmerksamkeit gilt zudem, anlässlich der Aktualität, (proto-)faschistischen Männlichkeits- und Weiblichkeitsbildern. Auf dem Seminar wird es explizite Frauen*räume, wie auch Männer*- und Queerräume geben. Alle Gruppen sind herzlich dazu eingeladen, ihr Wissen und ihre Kenntnisse auszutauschen und voneinander zu lernen. Ziel ist es, Feminismus gemeinsam zum integralen Teil hochschulpolitischer Arbeit zu machen.

vorläufiges Programm

Dieses Seminar ist in weiten Teilen in drei Gruppen aufgeteilt. Programmpunkte mit
- F* sind offen für Frauen*,
- M* sind offen für Männer* und
- offen sind offen für alle.

Wenn ihr Fragen zu der Ausgestaltung des Seminars habt, wendet euch bitte an uns.

Mittwoch

bis 17:00 Anreise
17:00-18:30 Kennenlernen, Erwartungsabfrage
18:30-20:00 Abendessen
20:00-21:30 Zur Geschichte von Frauen* in der Student*innenbewegung (offen)

Donnerstag

8:00-9:00 Frühstück
9:30-11:00 Kritische Heranführung an Frauen*förderung, Gleichstellungsarbeit und Diversitymanagement
11:30-13:00
- Zustände vor Ort (Teil 1) (F*)
- Zustände vor Ort (Teil 1) (offen)
- Kritische Männlichkeit (Teil 1) (M*)
13:00-15:00 Mittagspause
15:00-18:30
- Zustände vor Ort (Teil 2) (F*)
- Zustände vor Ort (Teil 2) (offen)
- Kritische Männlichkeit (Teil 2) (M*)
18:30-20:00 Abendessen
20:00-21:30 Eine Frage der Organisation: feministische Gruppen und ihr Bezug zur Studierendenschaft (offen)

Freitag

8:00-9:00 Frühstück
9:30-12:00
- Frauen* in protofaschistischen Gruppen (F*)
- Faschistische Männlichkeitsbilder (M*)
- offene Gruppe: an einem Thema wird derzeit noch gearbeitet
12:00 Mittag
13:00-14:00 Auswertung

Danach besteht die Möglichkeit zur Mitgliederversammlung des fzs vor Ort zu bleiben. Meldet euch hierfür bitte hier an

Teilnahmebeiträge

Dank der Unterstützung des AStA der FU Berlin fallen keine Teilnahmebeiträge an.

Unterbringung und Tagungsort

Das Seminar findet in der Jugendherge Marburg statt. Bettwäsche wird gestellt. Handtücher müssen mitgebracht werden.

Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

> Zurück

nach oben | seite drucken | seite versenden | impressum