fzs - freier zusammenschluss von studentInnenschaften
aktuelles |  presse |  newsletter |  kontakt |  suche |  intern |  english
aktuelles
über uns
themen
termine
kampagne
service
Banner: Gendermania
Banner: Lernfabriken ...meutern!
Banner: festival contre le racisme
Banner: Hochschulwatch
Banner: gmg2014
Banner: esu
Banner: fzs_shop
Banner: ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren
Banner: bündnis für politik- und meinungsfreiheit
Banner: fzs
termine

Seminar zu studentischen Verbindungen und Burschenschaften

Freitag, 16.08.2013, 17:00 Uhr bis Sonntag, 18.08.2013, 15:00 Uhr

Unser Seminar zu studentischen Verbindungen und Burschenschaften findet in Wolfenbüttel (bei Braunschweig) statt.

1. Allgemeines

Wir wollen uns gemeinsam ein ganzes Wochenende mit studentischen Verbindungen, Corps und Burschenschaften auseinandersetzen und neben Grundlagenworkshops und -inputs auch Spezialwissen anbieten, um tiefer in die Materie einzusteigen. Dabei soll genug Raum für gegenseitigen Austausch bleiben.

2. Tagungs- und Übernachtungort

Für Übernachtungsplätze ist gesorgt, so dass ihr keine Isomatten und Schlafsäcke braucht. Den genauen Ort der Veranstaltung bekommt ihr rechtzeitig nach der Anmeldung mitgeteilt. Wenn ihr teilnehmen wollt, meldet euch bitte schnellstmöglich, spätestens jedoch bis zum 8. August mit dem unten angehängten Formular an.

3. Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag liegt für Studierende aus Mitgliedsstudierendenschaften bei 15 Euro, für Studierende aus Nichtmitgliedsstudierendenschaften bei 35 Euro. Studierende aus Südstudierendenschaften ohne Verfasste Studierendenschaft können sich gern wegen einer Kostenübernahme unter vorstand@fzs.de kümmern. Wenn andere Menschen auch Probleme mit der Übernahme des Beitrags haben, können sie sich auch melden. Am Geld solls nicht scheitern.

4. Programm

Freitag, 16. August

17:30-18:00 Anreise
18:00 Essen
19:00 Allgemeiner Einstieg (Grundlagen Verbindungen)
19:45 Vertiefung institutioneller Sexmismus
21:00 kurze Vorstellungsrunde und Orgakram abklären
21:20 getränkebasierte Vernetzung

Samstag, 17. August

10:00 Geschichte des Verbindungswesens
11:00 Struktur des Verbindungswesens (Erziehung, Rituale, Unterschiede in Verbänden)
13:00 Mittagessen
14:00 Workshop zu den unterschiedlichen Dachverbänden
15:30 Pause
16:00 Seilschaften
17:30-18:30 Input: völkischer Nationalismus
19:30 freie Gestaltung/Open Space/Plakatwand mit Arbeit vor Ort und Ideen

Sonntag, 18. August

10:00 parallele Workshops:
- Verbindungen und die extreme Rechte
- Verbinder in der Studivertretung?
- weitere Themen je nach Bedarf
11:30 Zusammenfassung der Ergebnisse der Workshops
12:00 Abschlussplenum: gemeinsame Perspektive, Feedback, Ergänzungen
13:00 Essen

> Zurück

nach oben | seite drucken | seite versenden | impressum