fzs - freier zusammenschluss von studentInnenschaften
aktuelles |  presse |  newsletter |  kontakt |  suche |  intern |  english
aktuelles
über uns
themen
termine
kampagne
service
Banner: Gendermania
Banner: Lernfabriken ...meutern!
Banner: festival contre le racisme
Banner: Hochschulwatch
Banner: gmg2014
Banner: esu
Banner: fzs_shop
Banner: ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren
Banner: bündnis für politik- und meinungsfreiheit
Banner: fzs
termine

Verfasste Studierendenschaft neu gedacht

Freitag, 23.01.2015, 18:00 Uhr bis Sonntag, 25.01.2015, 13:00 Uhr

Das Seminar findet im Haus der Jugend in Frankfurt am Main statt.

Durch die Einführung der Verfassten Studierendenschaft in Baden-Württemberg wird das Konzept der Verfassten Studierendenschaft neu gedacht. Die Studierendenschaften in BaWü haben neue Wege der Selbstorganisation und der Mitbestimmung gefunden und bestehende Konzepte anderer Bundesländer überarbeitet und verbessert. In den Bundesländern, in denen die Studierendenschaften schon lange verfasst sind, werden die bestehenden Strukturen als selbstverständlich und unveränderlich hingenommen. Welche neuen Impulse aus Baden-Württemberg auf die Verfasste Studierendenschaft ausgehen, wird in diesem Seminar evaluiert.

Programm

Freitag
17.00-18.00 Uhr: Ankunft
18.00-19.00 Uhr: Begrüßung und Einleitung im Plenum, Kennenlernen der Teilnehmer*innen sowie Erwartungsabfrage
18.30-19.30 Uhr: Abendessen
19.30-21.00 Uhr: Die VS als Instrument zur Disziplinierung der Student*innen: Vom politischen u-asta zum serviceorientierten AStA?

Samstag
bis 9.00 Uhr: Frühstück
9.00-10.30 Uhr: Modelle der Verfassten Student*innenschaft: teilnehmer*innenzentrierter Workshop
11.00-12.30 Uhr:Geschichtliche Einordnung der Geschehnisse in BaWü und der überregionalen Vernetzung
12.30-13.30 Uhr: Mittagessen
13.30-15.00 Uhr: Formen der Mobilisierung in der Student*innenschaft
15.30-16.30 Uhr: Streitgespräch zur Beitragshöhe: Welche Aufgaben sollten durch eine VS finanziert werden und wo sind die Grenzen?
17.00-18.30 Uhr: Kuriositäten aus BaWü
18.00-19.00 Uhr: Abendessen
19.00-21.00 Uhr: Bringt die VS eine Schere im Kopf: zur Wahrnehmen des PM vor, nach und während der Einführung der VS
ab 21.30 Uhr: Gemeinsamer Spaziergang mit Kneipenbesuch

Sonntag
bis 9.00 Uhr: Frühstück
9.00-10.30 Uhr: Beauftragte für den Haushalt: Schikane oder Professionalisierung
11.00-12.00 Uhr: Seminarauswertung und Reflexion
ab 12.00 Uhr: Abreise

Teilnahmebeitrag

  • 30,00 EUR für Teilnehmer*innen von fzs-Mitgliedsstudierendenschaften
  • 75,00 EUR für Teilnehmer*innen von Nichtmitgliedern
  • Personen aus Strukturen, die nicht in der Lage sind Teilnahmebeitäge zu finanzieren, können einen Antrag auf Erlass der Gebühr stellen.

Im Teilnahmebeitrag enthalten sind Übernachtung und Vollverpflegung von Freitagabend bis Sonntagmittag.

Anreise

Die Wegbeschreibung findet ihr hier.

Bitte meldet euch über das unten angehängte Formular an.

> Zurück

nach oben | seite drucken | seite versenden | impressum