Ausschreibung: Öffentlichkeitsbeauftragte*r

Der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V. sucht ab April 2019 eine*n

Öffentlichkeitsbeauftragte*n

mit bis zu 15 h/Woche mit einer Vergütung angelehnt an den TV Stud. III des Landes Berlin.

Der freie zusammenschluss von student*innenschaften ist seit über 25 Jahren die bundesweite Vertretung der Studierenden in der BRD. Der fzs e.V. bietet Service- und Bildungsangebote für engagierte Studierende und lokale Vertretungen, nimmt politischen Einfluss auf nationaler und internationaler Ebene und organisiert verschiedene Kampagnen zu (hochschul-)politischen Themen. Mit über 80 Studierendenvertretungen als Mitglied vertritt der fzs derzeit rund 840.000 Studierende gegenüber Politik, Medien und Öffentlichkeit. Damit diese Vertretungsarbeit noch effektiver und professioneller geschehen kann, verstärken wir unsere Öffentlichkeitsarbeit mit dieser neu geschaffenen Stelle.

Die*der Öffentlichkeitsbeauftragte behält in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand den Überblick über die Öffentlichkeitsarbeit des fzs und ist verantwortlich für die Online- und Offline-Kommunikation.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Selbstständige Pflege von facebook, Instagram und Twitter des fzs und seiner Kampagnenauftritte
  • Inhaltliche Überarbeitung und Pflege der fzs-Website
  • Erstellung eines regelmäßigen Newsletters inkl. zeitgemäßer Darstellung
  • Konzeptentwicklung und -ausführung zur Kommunikation des Verbandes nach innen und außen
  • Entwicklung und Durchführung von Social Media / PR-Kampagnen
  • Erstellung und Überarbeitung von Präsentationen und Werbematerial
  • Bewerbung von Seminaren und anderen Veranstaltungen

Anforderungen:

  • Kenntnisse über die inhaltliche Arbeit des fzs und seine Struktur
  • Bestenfalls Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit von Verbänden, politischen Organisationen oder Studierendenvertretungen
  • gutes Ausdrucks- und Kommunikationsvermögen und sicherer Schreibstil
  • Organisationstalent, proaktive Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Hohe Affinität für Social Media & Erfahrung mit Wordpress
  • Professioneller Umgang mit MS Office (insb. Word, Excel und Powerpoint)
  • Sicherer und kreativer Umgang mit Grafiksoftware und bestenfalls Erfahrungen in der Videobearbeitung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Außenterminen zu großen Veranstaltungen des fzs

Frauen* werden insbesondere zur Bewerbung aufgefordert. Menschen mit schwerer Behinderung und/oder chronischer Erkrankung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind ab sofort und bis spätestens 30. März 2019 an vorstand@fzs.de möglich.