Ausschuss Internationales

Der Ausschuss Internationales bearbeitet den Bereich Internationalisierung der Hochschulen. Hier werden Positionen erarbeitet zu Belangen von ausländischen Studierenden, Transnational Education, europäischen und internationalen Prozessen in der Hochschulentwicklung.

Die Grundlage der Ausschussarbeit ist das von der Mitgliederversammlung verabschiedete Arbeitsprogramm.

Der Aussschuss Internationales ist der einzige Ausschuss des fzs, der gemäß Satzung nicht als Ganzes auf der Mitgliederversammlung gewählt wird. Stattdessen besteht der Ausschuss, bei einer Größe von insgesamt vierzehn Personen, zur einen Hälfte aus direkt gewählten Personen und zur anderen Hälfte aus Personen besteht welche von den übrigen inhaltlichen Ausschüssen entsandt werden.

Ausschussmitglieder

  • Ronja Hesse
  • Vitus Mayr
  • Hannah Blümig
  • Lasse Emcken

Entsandte Ausschussmitglieder

  • Mathias Konrad [Politische Bildung]
  • Patrick Niebergall [Ausschuss Studienreform]