ReferentInnenstelle für Sozialpolitik

Der fzs sucht ab dem 15. November 2006 eineN ReferentIn für Sozialpolitik.

Die ReferentInnenstelle Sozialpolitik umfasst folgende Arbeitsbereiche

1.) Erstellung von Publikationen die den Arbeitsbereich des Ausschusses betreffen. Beispielsweise zu sozialpolitischen Themen wie:

  1. Studienkreditmodelle
  1. Sozialverträglichkeit
  1. Reform der ZVS
  1. Hochschulzulassungspraxis

2.) Konzeptualisierung einer verbandsinternen Bildungsarbeit für die Verbesserung von Schulungsseminaren im Bereich Sozialpolitik

3.) Planung und Umsetzung von Kampagnen aus dem Bereich studentische Sozialpolitik.

4.) Vorbereitung , Durchführung und Nachbereitung der Tagung „klasse.bildung.klassenbildung II“

Vorkenntnisse im Arbeitsbereich studentischer Sozialpolitik sowie konzeptioneller Arbeit sind erwünscht.

Die Stelle wird vergütet mit 350,00 € (brutto)/ Monat und ist bis zum 30. September 2007 befristet.

Schickt Eure Bewerbung bitte bis zum 03.November 2006 schriftlich an den Ausschuss der StudentInnenschaften : as@fzs.de.

Die Stelle wird am 11. November durch den AS in Jena besetzt, an diesem Tag wird den BewerberInnen dann die Möglichkeit zur persönlichen Vorstellung gegeben.

Bei Rückfragen zur Ausschreibung wendet Ihr Euch bitte an vorstand@fzs.de