Studienstruktur – LTW Sachsen-Anhalt 2011

Die Fragen

  • Sollte der Bachelorabschluss an einer Fachhochschule zur Aufnahme eines Masterstudiums an einer Universität berechtigen?

Die Antworten

Bündnis 90/Die Grünen

  • Ja, wir wollen, dass allen Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen die Aufnahme eines Master-Studiums ermöglicht werden soll.

Christlich Demokratische Union Deutschlands

  • In Sachsen-Anhalt ist der Übertritt von einer Fachhochschule an eine Universität oder Hochschule auf der Grundlage eines Bachelor-Abschlusses bereits möglich. Allerdings hängt es dann von den Zulassungsvoraussetzungen ab, die die Universität oder die Hochschule erlässt, ob eine Zulassung/Aufnahme erfolgt.

DIE LINKE.

  • Grundsätzlich ja, wenn die fachliche „Anschlussfähigkeit“ gegeben ist.

Freie Demokratische Partei

  • noch keine Antworten

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

  • Im Rahmen der Bologna-Reform unterliegen alle Hochschulen den gleichen Akkreditierungsanforderungen. Dies dokumentiert sich auch darin, dass der Bachelor-Grad nicht um einen fachlichen Zusatz zur Art der Bildungseinrichtung ergänzt werden darf. Vor diesem Hintergrund berechtigt der Bachelorabschluss an einer Fachhochschule auch zur Aufnahme eines entsprechenden Masterstudiums an einer Universität.