fzs - freier zusammenschluss von studentInnenschaften
news |  press |  newsletter |  contact |  search |  intern |  deutsch
aktuelles
über uns
gremien
geschäftsstelle
beratung
arbeitsprogramm
hintergrund
positionen
mitglieder
mitmachen
themen
termine
kampagne
service
Banner: festival contre le racisme
Banner: Lernfabriken ...meutern!
Banner: Hochschulwatch
Banner: gmg2014
Banner: esu
Banner: fzs_shop
Banner: ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren
Banner: bündnis für politik- und meinungsfreiheit
Banner: fzs
über uns > arbeitsprogramm

Arbeitsprogramm 2015 / 2016

  

Im August 2015 fand an der Uni Lüneburg die 53. Mitgliederversammlung des freien zusammenschlusses von studentInnenschaften (fzs) e.V. statt. Sie wählte nicht nur einen neuen Vorstand, sondern beschloss auch ein Arbeitsprogramm für den Verein und seine Gremien. Dieses Programm bildet die Grundlage für viele Diskussionen im Amtsjahr 2015 / 2016. Selbstverständlich gibt es darüber hinaus auch immer wieder aktuelle Themen, mit denen der fzs sich beschäftigt.

Nun aber zum beschlossenen Arbeitsprogramm für das laufende Amtsjahr:

1.Allgemeiner Teil

Der fzs setzt sich als Schwerpunkt für das Jahr 2015/2016 die Arbeit zur Qualifizierung von Aktiven, Hochschule und Gesellschaft sowie Austeritäts- und Sparpolitik. Als Querschnitts- themen bleiben Anti-Diskriminierung und die Beseitigung von sozialen Auschlüssen wichtige Bestandteile aller Arbeiten des Vereins.

1.1 Bildungsarbeit
1.2 Anti-Diskriminierung als Querschnittsthema des Verbandes - Die Arbeit gegen soziale Ausgrenzungs- und Herrschaftsverhältnisse
1.3 Re_Produkrions-/Arbeitsverhältnisse
1.4 Antirassismus/Antifaschismus
1.5 Gesundheits-, Körper- und Biopolitiken
1.6 Zivile Bildung und Wissenschaft
1.7 Vernetzung mit den Landesstudierendenzusammenschlüssen und Bundesfachschaftentagungen
1.8 Austeritäts- und Sparpolitik
1.9 Demokratisierung
1.10 Hochschule und Gesellschaft
1. 11 Offene Hochschule
1.12.Gender- und Geschlechterdiversität im Verband leben
1.13 Mitgliederversammlungen
1.14 Geschäftsstelle
1.15 Professionalisierung der Arbeit im Verband

2. Arbeitsprogramm des Ausschuss der Student*innenschaften

Ausschuss der Student*innenschaften

3. Arbeitsprogramme der Ausschüsse

3.1. Frauen und Genderpolitik
3.2 Verfasste Studierendenschaft und Politisches Mandat
3.3 Hochschulfinanzierung und -struktur
3.4 Internationales

Alle Menschen, die sich selbst aktiv (hochschul-)politisch in den fzs einbringen wollen - sei es zu einem oder mehreren Punkten, die im Arbeitsprogramm niedergeschrieben sind oder zu etwas völlig anderem - sind dazu eingeladen, mitzudiskutieren. Wir freuen uns über jede*n, die / der den fzs begleitet und mit vielen verschiedenen Meinungen bereichert!

Persons:
>Marie Dücker
>Mandy Gratz
>Sandro Philippi
>Ben Seel
Boards:
>Antidiskriminierungsbeauftragte
>Ausschuss der Student*innenschaften
>Vorstand
Committees:
>Finanzen
>Frauen- und Genderpolitik
>Hochschulfinanzierung/-struktur
>Internationales
>Verfasste StudentInnenschaft/Politisches Mandat
>Sozialpolitik
>Studienreform

top | print | send | imprint