Bericht zur Bologna-Minister*innenkonferenz vom 24-25.05. in Paris

Dieser Bericht versucht einen Überblick über die vergangene Minister*innenkonferenz in Paris zu geben. Alle zwei bis drei Jahre treffen sich die für Hochschulbildung zuständigen Minister*innen der 48 Bologna-Länder evaluieren den Stand des Bologna-Prozesses und nehmen sich Aufgaben für die nächsten zwei bis drei Jahre vor. Die Minister*innen kommen jedoch nicht allein, begleitet werden Sie von … Continued

Sexismus ist keine Kunst!

Pressemitteilung: Der fzs solidarisiert sich mit der Entscheidung der Alice-Salomon-Hochschule, das Gedicht „avenidas“ von Gomringer zu ersetzen.

Feministischer Newsletter 1/17

Es ist seit langer Zeit mal wieder soweit: Ein mit Glitzer aufgeplusterter Flamingo flattert auf eure Bildschirme und hinterlässt euch feministische Infos.

Offener Brief der Studierendenschaften zur Thematik ‚Rahmenvertrag VG-Wort/KMK‘

Berlin, 15. Dezember 2016: Der freie zusammenschluss von studentInnenschaften, Landesstudierendenvertretungen und einzelne Studierendenschaften haben heute einen offenen Brief an die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Frau Senatorin Dr. Claudia Bogedan, die Ministerin für Bildung und Forschung Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, den Minister für Justiz und Verbraucherschutz Herrn Heiko Maas und die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestags verschickt.