Besetzer*innen übermitteln Forderungen an TU-Berlin

Die studentischen Besetzer*innen des Audimax der TU Berlin haben TU-Präsident Christian Thomsen ihre Forderungen übermittelt. Sie bieten an, nach einer Einigung innerhalb von 24 Stunden das Audimax zu verlassen. Jetzt ist es am Präsidium der TU Berlin, eine schnelle Lösung für Studierende und Beschäftigte herbeizuführen. Die drei Kernforderungen der Besetzung umfassen ein Bekenntnis der TU zur … Continued

Bildungsrat: Studierendenverbände kritisieren Pläne Karliczeks

Anlässlich der 362. Kultusministerkonferenz in Erfurt formulieren die Bundesverbände der Juso-Hochschulgruppen und Campusgrün, sowie der freier zusammenschluss von student*innenschaften e.V. ihre Anforderungen an den Nationalen Bildungsrat: „Mit ihrem Versuch, einfach die Strukturen des Wissenschaftsrats zu kopieren, macht es sich die Ministerin zu einfach. Ein Bildungsrat darf kein weiteres intransparentes, bürokratisches Ungetüm sein. Wir brauchen eine … Continued

Bundesweiter Aktionstag gegen Bildungsausschlüsse

Das Protestbündnis Lernfabriken … meutern! ruft für den 13. Juni zum bundesweiten Aktionstag gegen soziale Ausgrenzung im Bildungswesen auf. Im Rahmen unterschiedlicher (Protest)Aktionen werden in mehreren deutschen Städten (u.a. Freiburg, Köln, Frankfurt, Lüneburg, Berlin, Essen) verschiedene Facetten und Mechanismen sozialer Ausgrenzung thematisiert. An den Aktionen beteiligen sich sowohl Studierende und Schüler*innen, als auch studentische Beschäftigte, … Continued

Bildung darf nicht von der Herkunft abhängen – gegen rassistische Studiengebühren in NRW!

Der freie zusammenschluss von student*innenschaften spricht sich deutlich gegen rassistische Studiengebühren aus. Nachdem im vergangenen Jahr die Regierung in Baden-Württemberg Studiengebühren für Student*innen aus nicht-EU-Staaten eingeführt hat, diskutiert nun auch die Koalition in NRW, das Modell aus Baden-Württemberg zu übernehmen. Das Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren überreicht morgen, am 06.06. eine von über 5000 Personen … Continued

Europa braucht einen Kurswechsel in den Bologna-Reformen

Bildungsgewerkschaft und studentischer Dachverband zur Bologna-Folge-Konferenz in Paris Am Vorabend der Bologna-Folge-Konferenz der europäischen Wissenschaftsministerinnen und -minister haben die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der freie zusammenschluss von student*nnenschaften (fzs) gemeinsam die Pläne für die Einrichtung „europäischer Hochschulnetzwerke“ kritisiert. „Der europäische Hochschulraum braucht keine europäische Exzellenzinitiative, sondern eine Stärkung der sozialen Dimension, die Verteidigung … Continued

Deutschlandstipendium bleibt Elitenförderung für wenige. Stattdessen brauchen wir eine anständige Studienfinanzierung für alle!

Gestern wurden die statistischen Zahlen zum Deutschlandstipendium bekannt gegeben. Anhand der marginalen Verbesserung von 2% zeigt sich, dass das Projekt der Bundesregierung gescheitert ist. Eva Gruse vom Vorstand des freien zusammenschluss von student*innenschaften stellt fest: „Das Deutschlandstipendium ist nicht mehr zu retten. Seit der Einführung klammert sich die Bundesregierung an das Projekt, obwohl es seine … Continued

Bildung für alle statt sozialer Selektion. Wir fordern Zulassungshürden abzuschaffen und soziale Infrastruktur auszubauen.

Nachdem er in der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerk [sic!] gefehlt hat, ist er jetzt endlich da: der aktuele Bildungstrichter! Der freie zusammenschluss von student*innenschaften stellt fest: Der Bildungsgrad der Eltern spielt weiterhin eine große Rolle bei den Chancen auf ein Studium. Dem muss endlich entgegen gewirkt werden! Dafür wären verschiedene Maßnahmen notwendig. „Zum einen … Continued

Wir brauchen ein gerechteres und ausfinanziertes Bildungssystem! Der Abschaffung des Kooperationsverbots müssen reale Verbesserungen folgen.

Das Kabinett hat gestern eine weitere Abweichung des Kooperationsverbots beschlossen. Der Wissenschaftsrat gab am Anfang der Woche seine Empfehlungen für den nächsten Hochschulpakt heraus. Für uns müssen jetzt reale Verbesserungen in der Bildung folgen: Das Protestbündnis Lernfabriken…meutern! ruft am 13. Juni zu bundesweiten Protesten auf, um die Forderungen nach einem sozial gerechterem Bildungssystem zu unterstreichen. … Continued

Die Bundesregierung muss handeln, sonst ist eine Trendumkehr beim BAföG nicht mehr zu erreichen

Gestern wurde ein umfassender Antrag zur Verbesserung des BAföGs [1] in den Bundestag eingebracht. Wir fordern die Bundesregierung auf schnell zu handeln und Verbesserungen anzustreben, statt weiter zu warten. Die Große Koalition hat eine Trendumkehr beim BAföG Bezug versprochen. Die Zahl der BAföG Empfänger*innen ist seit Jahren rückläufig. Die neue Bildungsministerin hatte im März angekündigt … Continued