Allgemein

41 Beiträge

Ausschreibung: Verwaltungsstelle des studentischen Akkreditierungspools (9 Stunden/Woche)

Spätestens zum 01.02.2020 suchen wir am Dienstort Berlin für die Verwaltungsstelle des studentischen Akkreditierungspools eine*n Beschäftigte*n. Der Studentische Akkreditierungspool ist die bundesweit legitimierte studentische Interessensvertretung, die Studierende in das Akkreditierungswesen entsendet und ihre Beteiligung darin fördert. Die Akkreditierung ist (kurz gefasst) eine externe und wiederkehrende Überprüfung von Studiengängen nach einheitlichen […]

PM: Studentischer Dachverband fordert Auseinandersetzung mit Luckes Lehre

Der Vorstand des freien zusammenschlusses von student*innenschaften (fzs) bedauert, dass die Proteste gegen die Vorlesungen von Prof. Dr. Bernd Lucke an der Universität Hamburg bisher nicht zu einer breiten kritischen Auseinandersetzung mit seiner Lehre und Forschung geführt haben. „Lucke nutzt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zur Selbstinszenierung. Er verkehrt die Kritik […]

Lernen am Limit Aktionstag

Schluss mit Lernen am Limit: Her mit Wohnraum, BAföG für alle und Geld für Bildung! Jedes Jahr der gleiche Schreck: Student*innen sitzen auf dem Boden des Hörsaals, finden keine Wohnung und von welchem Geld sollen sie eigentlich leben? Die prekären Rahmenbedingungen sind bekannt, sie werden sogar Jahr um Jahr prekärer. […]

PM: Radikaler Kurswechsel in der Wohnungs- und Mietenpolitik gefordert

Verbände, Organisationen und Initiativen gründen Aktionsbündnis „Wohnen ist Menschenrecht“ Ein Jahr nach dem Wohngipfel im Bundeskanzleramt hat sich auf den Wohnungsmärkten in Deutschland nichts geändert: Mehr als eine Million bezahlbare Mietwohnungen fehlen, der Bestand an Sozialwohnungen schrumpft weiter, auf jetzt nur noch 1,18 Millionen. Die Mieten haben Rekordniveau erreicht, die […]

Stellungnahme zum Gesetzesentwurf der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern zur Änderung des Hochschulrechts

Durch den Vorsitzenden des Bildungsausschusses des Landes Mecklenburg-Vorpommern wurde der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) als bundesweite Studierendenvertretung als sachverständig zur Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Hochschulrechts (Drs. 7-3556) geladen.  Zu den erklärten Zielen der Gesetzenovelle zählen unter anderem die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für das wissenschaftliche Personal, […]

PM: Neuer fzs-Vorstand fordert bezahlbaren Wohnraum und gut finanzierte Hochschulen

Seit dem 1. September 2019 ist der neue Vorstand des freien zusammenschlusses von student*innenschaften e.V. (fzs) im Amt. Amanda Steinmaus, Jacob Bühler, Leonie Ackermann und Sebastian Zachrau freuen sich auf ihre einjährige Amtsperiode, sehen aber gleichzeitig zahlreiche Herausforderungen für Studierende zu Beginn des kommenden Semesters. Mit der Kampagne „Lernen am […]

Die Mitglieder des Vorstands 2019/20:

Auf der 62. Mitgliederversammlung in Lüneburg wurde der Vorstand 2019/20 gewählt. Die Amtszeit geht vom 1. September 2019 bis zum 31. August 2020. Leonie Ackermann Leonie studiert Computing in the Humanities M.Sc. an der Universität Bamberg. Zwischen 2015 und 2017 war sie Hochschulpolitische Referentin im AStA der Universität Augsburg. Nach […]

PM: Studierende fordern „Nein zu Studiengebühren“

Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren und dem Bundesverband Ausländischer Studierender Seit mehr als zwei Jahren steht die Ankündigung, Studiengebühren für internationale Studierende in NRW einzuführen, im Raum. Hochschulleitungen, Expert*innen und Studierende hatten in diesem Zeitraum immer wieder vor der Einführung von Studiengebühren gewarnt. Nun endlich hat […]