+ + + Neuigkeiten + + +

Ausschreibung Verwaltungsstelle studentischer Akkreditierungspool

Zum 01.02.2019 suchen wir am Dienstort Berlin für die Verwaltungsstelle des studentischen Akkreditierungspools eine*n Beschäftigte*n.   Aufgabenbeschreibung Die*der Inhaber*in der Verwaltungsstelle des studentischen Akkreditierungspools übernimmt primär die Ausschreibung und Besetzung von Akkreditierungsverfahren der Akkreditierungsagenturen für studentische Gutachter*innen. Dabei fungiert er*sie als direkte Ansprechpartner*in für die Referent*innen der Akkreditierungsagenturen. In diesem … Continued

ESU positioniert sich klar gegen Antisemitismus

U.a. auf Antrag des fzs hin positioniert sich die europäische Studierendenvertretung klar gegen Antisemitisemitismus und sagt ihm auch in den eigenen Strukturen den Kampf an.   Anti-Semitism and its manifestations contradict fundamental values as enshrined in the Universal Declaration of Human Rights[1], the European Convention on Human Rights[2] and the … Continued

ESU unterstützt die BAföG-Forderungen des fzs

Auf dem Board Meeting in Montenegro beschließt ESU, die europäische Studierendenvertreung, uns im Kampf für ein besseres BAföG zu unterstützen. Besonders problematisch: Das Geld reicht nicht für die Mieten, der Schuldenberg, den man sich anhäuft, schreckt ab, das BAföG überhaupt zu benatragen. Doch eine gesicherte Studienfinanzierung ist die Voraussetzung dafür, … Continued

Solidarität mit der Besetzung des Kupferbaus in Tübingen

Auf Antrag des fzs hat ESU, die europäische Studierendenvertretung, eine Resolution zur Unterstützung der Besetzung des Kupferbaus in Tübingen beschlossen. Hier die Resolution, verfasst mit Unterstützung der Besetzer*innen: „On the evening of November 30th the lecture Hall “Kupferbau “ at the university of Tübingen, Germany – one oft he biggest … Continued


studentisch – überparteilich – bundesweit

Der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V. ist der überparteiliche Dachverband von Studierendenvertretungen in Deutschland. Mit rund 90 Mitgliedern vertritt der fzs rund eine Million Studierende in Deutschland.

Der fzs vertritt bundesweit die sozialen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Interessen von Studierenden gegenüber Hochschulen, Politik und Öffentlichkeit.

Was wir wollen

Der fzs erarbeitet Positionen zu verschiedenen hochschulpolitischen Themen mit dem Ziel diese in die politischen Diskussions- und Entscheidungsprozesse einzubringen. Der fzs setzt sich ein für:

  • eine gesetzlich und finanziell abgesicherte studentische Vertretung an Hochschulen
  • eine studentische Beteiligung an allen hochschulpolitischen Entscheidungen in Hochschule, auf Landes- und Bundesebene
  • den freien Zugang zu Bildung
  • eine bedarfsdeckende Absicherung von Studierenden unabhängig vom Einkommen der Eltern
  • den Abbau von Diskriminierung in Bildungssystem und Gesellschaft
  • eine kritische Auseinandersetzung mit Wissenschaft und Gesellschaft
  • studentische Solidaritätsarbeit und internationale Vernetzung von Studierenden

Weitere Informationen und gute Gründe, sich als Mitglied beim fzs e.V. zu engagieren, findet ihr in unserem Flyer „Was ist der fzs?“ (download siehe unten). Den Flyer könnt ihr auch kostenfrei hier bestellen.

Kontakt