Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2020

Sommerschule: Bildungspolitischer Aktivismus (in Zeiten von Pandemie)

24. September @ 18:00 - 28. September @ 11:00
Jugendherberge Warnemünde, Parkstr. 47
Ostseebad Warnemünde, 18119 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Vom 24.–28. September 2020 findet findet die Lernfabriken …meutern! Sommerschule statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die bei Meutern aktiv werden möchten. Wir nutzen die Schule einerseits zur methodischen Qualifizierung, andererseits um uns über grundlegende inhaltliche und strategische Fragen auszutauschen. Wir sind sicher, in den letzten Wochen hat sich reichlich Gesprächsstoff angesammelt. Insgesamt ist die Sommerschule vor allem ein Austauschraum, zur Selbstbildung. Die strategischen Weichenstellungen werden wir auf (digitalen) Konferenezen erstellen. Wer sich aufgrund der Pandemie lieber nicht analog…

Erfahren Sie mehr »

1. Sitzung des 64. AS

29. September @ 11:00 - 23:30

Liebe AS-Mitgliedsstrukturen,liebe Verbandsaktive,liebe fzs-Mitglieder, der 64. Ausschuss der Student*innenschaften (AS) lädt euch ein zur ersten Sitzung am Dienstag, den 29.09.2020 um 11 Uhr. Die Dauer des Sitzungstags legt der AS zu Beginn der Sitzung selbst fest. Die Sitzung findet online statt. Es wird die Plattform BigBlueButton des Studierendenrats der Universität Heidelberg verwendet. Der Raum ist hier zu erreichen: https://bbb.stura.uni-heidelberg.de/b/and-dxh-9hm Es werden die Browser Chrome und Chromium (Edge) empfohlen. Eine Teilnahme per Telefon ist ebenfalls möglich, meldet euch für die Zugangsdaten einfach bei uns. Anträge. usw. findet ihr im…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Nach der Krise – Vor der Krise? Die Coronapandemie und ihre Folgen für Gesellschaft und Hochschule

26. November @ 14:00 - 29. November @ 13:00

Herbstakademie von BdWi, FIB, fzs und RLS Die COVID-19-Pandemie beeinflusst seit dem Frühjahr 2020 massiv das öffentliche Leben weltweit. Wirtschaftliche, kulturelle, soziale und wissenschaftliche Aktivitäten werden stark eingeschränkt oder kommen völlig zum Erliegen. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Pandemie noch für viele Monate akut sein wird. Ihre gesellschaftlichen Folgen werden noch über Jahre hinaus spürbar sein, u.a. auch in Form einer tiefgreifenden Wirtschaftskrise.Wissenschaft und Hochschulen bleiben von den aktuellen und künftigen Entwicklungen nicht unberührt. So stellen sich Fragen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren