Haushalt

4 Beiträge

Ausschuss Finanzen

Der Vorstand lädt hiermit herzlichst alle verbandsangehörigen Interessierten und Aktiven zur Sitzung des Ausschuss Finanzen am 19. bis 21. Januar 2024 in Berlin ein. Der Ausschuss wird voraussichtlich den alten Haushalt mit korrigierenden Blick abschließen und vor allem einen Nachtragshaushalt, der der kommenden Mitgliederversammlung Anfang März vorgelegt wird, aufstellen. Meldet […]

BAföG ist das Sparschwein des BMBF

Der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V. kritisiert den mangelhaften und enttäuschenden Vorschlag, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung nun vorgelegt hat. Unter anderem der fzs wurde aufgefordert zu dem gestern Abend vorgelegten Referent*innenentwurf Stellung zu beziehen. Eine vertiefte Analyse und Verweis auf unsere erste Einschätzung können Sie in […]

Das BAföG stärken, statt die Haushaltsmittel zu kürzen

Berlin, 11. Oktober 2023. Das Deutsche Studierendenwerk (DSW) und der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) appellieren an die Bundesregierung, die geplanten Kürzungen beim BAföG im Etat 2024 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zu stoppen und die im Koalitionsvertrag versprochene regelmäßige Erhöhung und die angekündigte BAföG-Strukturreform endlich anzugehen. Die […]

Versprochene und notwendige Strukturreform des BAföG droht, im Papierkorb zu landen

Der freie Zusammenschluss von Student*innenschaften (fzs) kritisiert den von FDP-Bildungsministerin Stark-Watzinger vorgelegten Etat des BMBF, insbesondere die Kürzungen beim BAföG-Haushaltstopf. fzs-Vorstandsmitglied Niklas Röpke stellt fest: Finanzminister Lindner und Bildungsministerin Stark-Watzinger beweisen mit dem vorliegenden Haushaltsentwurf, dass es mit der FDP in der Regierung keine weiteren Sozialreformen geben wird. Die von […]