Pressemitteilung

12 Beiträge

Bildungsverbände fordern: Solidarität der Kultusminister*innen muss praktisch werden

37. Kultusministerkonferenz stellt Wissenschaftsbrücke in die Ukraine bereit ohne konkreten Finanzrahmen abzusteckenDie Kultusministerkonferenz hat heute beschlossen, dass es für Forschende und Lernende, die aus der Ukraine fliehen, unbürokratische Hilfe geben soll. Der fzs als bundesweiter Studierendenverband sowie die GEW Studis als Vertretung der Studierenden in der GEW unterstützen die Initiative […]

BAföG-Reform nicht an Studierenden vorbei

Heute wurden die ersten Pläne der Bundesregierung für den ersten Schritt in der Reform des BAföG bekannt. Als bundesweite Studierendenvertretung haben wir schon lange gespannt auf diese Zahlen gewartet und sind nach den großen Worten der Ministerin doch in vielen Teilen enttäuscht. „Eine Erhöhung der Bedarfssätze um 5% ist schlussendlich […]

PM: Sicherheit für Studierende braucht vorausschauendes Planen

Das Wintersemester 2021/22 neigt sich dem Ende zu. In unseren Augen ist daher genau jetzt der richtige Zeitpunkt um auf das vergangene Semester zurückzublicken und sich zu fragen welche Lehren aus dem Umgang der Hochschulen und der Politik mit der Pandemiesituation im vergangenen Semester gezogen werden müssen. Als bundesweite Studierendenvertretung […]

Gemeinsame PM des StuRas der Universität Heidelberg und des freien zusammenschluss von student*innenschaften zum Amoklauf an der Universität Heidelberg

Als Studierendenvertreter*innen hat uns der Amoklauf an der Universität Heidelberg am Montag, bei dem eine Studentin ermordet und drei weitere Studierende verletzt wurden, sehr erschüttert. Eine solche Tat entzieht sich vieler Worte und jeglicher Beschreibung. Wir hoffen sehr, gemeinschaftlich mit den Mitgliedern der Hochschulgemeinschaft in Heidelberg einen Weg zu finden, das […]

Guten Worten müssen nun schnelle Taten folgen! – Studierende fühlen sich in der vierten Welle wieder vergessen

Die Bundesbildungsministerin Frau Stark-Watzinger hat in Ihrer Antrittsrede wichtige Perspektiven aufgezeigt. Die notwendigen Investitionen in die Wissenschaft dürfen sich aber nicht wie allzu oft nur auf exzellente Forschung konzentrieren. Vielmehr muss auch in die breite Förderung der Lehr- und Lernbedingungen an den Hochschulen investiert werden.  Lone Grotheer, Mitglied im Vorstand […]

Pressemitteilung: Internationaler Tag der Studierenden 2021: Gemeinsam für die Studierenden in Belarus!

Während der mediale Fokus aktuell auf den Geschehnissen an der EU-Außengrenze zu Belarus liegt, möchten wir zum Internationalen Tag der Studierenden am 17. November unsere Solidarität mit den Menschen bekunden, die in Belarus auch weit über ein Jahr nach Beginn der Massenproteste täglich unter Repressionen leiden müssen. Insbesondere die akademische […]

Pressemitteilung: Solidarität mit Bjeen Alhassan! Gegen rassistische Diskriminierung und Repression!

Bjeen Alhassan hat für ihr Engagement für Frauen aus Syrien den Nationalen Integrationspreis der Bundesregierung 2020 verliehen bekommen. Die Preisträgerin, deren Masterarbeit auch im Zusammenhang mit ihrem Engagement steht, hat ihr Studium 2019 beendet. Die Freude über den Studienabschluss und den Preis wurde ihr jedoch durch ihren betreuenden Professor geraubt. […]

Pressemitteilung: Studierende fordern einen besseren Umgang mit Corona auf dem Campus

Die Inzidenzzahlen erreichen aktuell bundesweit Höchstwerte und auch Geimpfte stecken sich vermehrt an. Diese Entwicklung stoppt auch vor den Campi nicht. Das sorgt auch unter Studierenden für steigende Unsicherheit. Als bundesweite Studierendenvertretung fordert der freie zusammenschluss von student*innenschaften daher erneut dringend dazu auf, die Situation der Studierenden politisch ernstzunehmen. Zudem […]

Pressemitteilung: Viel Irritation und kein Bett zu Semesterbeginn

In den kommenden Tagen beginnt das neue Semester, vielerorts hat es bereits begonnen. Nicht überall und für jeden läuft dieser problemlos. Vielerorts herrscht unter den Studierenden noch immer Unsicherheit darüber, wie genau das kommende Semester laufen wird und der Semesterstart macht ein ohnehin bereits bekanntes Problem nocheinmal deutlicher sichtbar. Denn […]

Pressemitteilung: Periodenarmut soll in Bildungs- und Wissenschaftsministerien thematisiert werden

Periodenarmut ist nicht nur in Ländern des Globalen Südens ein real existierendes Problem für viele menstruierende Menschen. Ein bundesweites Bündnis aus verschiedenen Akteur*innen hat sich daher zusammengeschlossen und fordert in einem Offenen Brief kostenlose Menstruationsprodukte an allen deutschen Bildungseinrichtungen um diesem Problem zu begegnen. Dieser wurde nun auch ganz traditionell […]