Sebastian Zachrau

17 Beiträge

Hochschuldemokratie und Antifaschismus in der Krise besonders wichtig

Die Corona-Krise hat die Wichtigkeit studentischer Mitbestimmung deutlich gezeigt, so die bundesweite Studierendenvertretung fzs. „Gerade dort, wo studentische Vertreter*innen wirklich in Entscheidungsprozesse involviert wurden, fanden Hochschulen einen vergleichsweise verträglichen Umgang mit der Pandemie“,  stellt fzs-Vorstandsmitglied Sebastian Zachrau fest. „Studentische Stimmen sind vom Seminar über den Senat bis zum Rektorat an […]

Studierende in den Abbruch gedrängt, Nothilfe bleibt meist aus – Bundesstudierendenvertretung fzs ist alarmiert

Der Bundesverband der Studierendenvertretungen fzs (freier zusammenschluss von student*innenschaften e.V.) zieht ein erstes Fazit zu den sogenannten „Überbrückungshilfen“ für Studierende. „Es darf so nicht weitergehen,“ sagt Amanda Steinmaus, Vorstandsmitglied im fzs. „Viele Studierende sind völlig verzweifelt. Die Maßnahmen helfen ihnen nicht.“ Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hatte auf den […]

Studierende in den Abbruch gedrängt, Nothilfe bleibt meist aus – Bundesstudierendenvertretung fzs ist alarmiert

Der Bundesverband der Studierendenvertretungen fzs (freier zusammenschluss von student*innenschaften e.V.) zieht ein erstes Fazit zu den sogenannten „Überbrückungshilfen“ für Studierende. „Es darf so nicht weitergehen,“ sagt Amanda Steinmaus, Vorstandsmitglied im fzs. „Viele Studierende sind völlig verzweifelt. Die Maßnahmen helfen ihnen nicht.“ Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hatte auf den […]

Newsletter Mai, Juni & Juli 2020

Die letzten Monate waren für uns alle etwas ganz…. Besonderes. So kommt ihr jetzt in den Genuss, in einem Newsletter unsere Arbeit dreier Monate zusammengefasst zu finden (sorry dafür). Offensichtlich ist weiterhin die Corona-Pandemie das alles bestimmende Thema, das uns vor ungekannte Herausforderungen in allen Bereichen der Hochschulpolitik stellt. Nehmt […]

Bildungsticket

Viel zu oft zeigt sich, dass Verkehrsunternehmen durch undurchsichtigeTarifzonen, die Atomisierung einzelner Studierendenschaften in denVerhandlungen, intransparente Verkehrsbefragungen und den zeitlichen Umfang vonTicketverhandlungen Machthierarchien ausnutzen, um Studierendenschaftenungerechtfertigte Preise für ein sogenanntes Semesterticket abzuverlangen. DieStudierendenvertretungen sind dabei leider viel zu oft die Leidtragenden, da sieletzten Endes das Wohl und die Teilhabe der […]

Positionspapier zur Weiterentwicklung des Akkreditierungswesen

Mit Entwurf und Verabschiedung des Studienakkreditierungsstaatsvertrag und derMusterrechtsverordnung (MRVO) sowie die dazugehörigen in Landesrecht überführtenVerordnungen gab es die Möglichkeit das Akkreditierungswesen weiterzuentwickelnund die vom fzs bereits mehrfach kritisierten Punkte aufzugreifen [1] [2] [3].Nicht nur wurde dies nicht getan, die neuen Gesetze haben die Situation sogarnoch verschlimmert und es wurden nicht […]

Gegen jede Queerfeindlichkeit

Der fzs unterstützt keine Veranstaltungen oder Demonstrationen, auf denenqueerfeindliche Positionen vertreten werden. Der fzs bietet keine Plattform zurVerbreitung von Queerfeindlichkeit und lädt daher keine Personen oderOrganisationen zu Veranstaltungen ein, die absehbar solche Positionen vertretenwerden. Die folgende Liste umfasst eine Liste von Positionen, die der fzs alsqueerfeindlich benennt und nicht akzeptiert. […]

Stellungnahme des fzs zu den Auswirkungen des Mindestlohns

Der fzs wurde von der gesetzlichen Mindestlohnkommission aufgefordert, zu den Auswirkungen des Mindestlohns eine Einschätzung abzugeben. Im folgenden findet ihr unsere Stellungnahme, die auch als Anlage dem Bericht der Kommission beigelegt werden wird. Die Überschriften sind dabei aus der Anfrage übernommen 1.) Grundsätzliche Einschätzungen zu den Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns […]

PM: Studierende fordern sofortigen Rücktritt von Ministerin Karliczek

Die unterzeichnenden studentischen Organisationen fordern den sofortigen Rücktritt von Bundesministerin Anja Karliczek. Leonie Ackermann, Vorstand des bundesweiten studentischen Dachverbands fzs, verurteilt das Vorgehen der Ministerin in der Krise scharf: „Anja Karliczek hat durch ihr politisches Agieren in den vergangenen sechs Wochen grob fahrlässig gegenüber Studierenden in Not gehandelt und deren […]

Bildungskrise und Corona

Online-Kundgebung am 16.04.2020 prangert bildungspolitische Folgen der Pandemie an Ein bundesweites Bündnis aus Schüler*innen- und Studierendenvertretungen kritisiert, dass die angekündigten Lockerungen der Kontaktsperren ab Mai keine Entschärfung der Bildungskrise bewirken und ruft deshalb am 16.04. ab 19 Uhr zur Online-Kundgebung auf. Der Zusammenschluss fordert dringend finanzielle Unterstützung und Kulanzregelungen bei […]