Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. Sitzung des Ausschuss der Student*innenschaften

29. November 2019 @ 16:00 - 1. Dezember 2019 @ 14:00

Der Ausschuss der Student*innenschaften, das beschlussfassende Gremium zwischen den Mitgliederversammlungen, tagt vom 29. November bis 1. Dezember in Osnabrück. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, bitte meldet euch unten an!

Vorläufige Tagesordnung

Freitag (16:00 Uhr – 23:00 Uhr)

1.       Begrüßung und Formalia
1.1.    Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
1.2.    Vorstellung der Anwesenden
1.3.    Festlegung von Redeleitung und Protokoll
1.4.    Verfassen eines Kurzberichts
1.5.    Beschluss Protokolle der letzten Sitzungen
1.6     Beschluss Protokoll der MV
1.7.    Orga
1.8.    Festlegung der Tagesordnung
2.       Berichte
2.1.    Vorstand
2.2.    Berichte aus den AS-Strukturen
3.       Strukturelles (20:30 Uhr – 22:00 Uhr, vielleicht den Rest am Samstag)
3.1.    Finanzen
3.1.1  Allgemeine Diskussion
3.1.2  Mail an Ausschüsse
3.2.    Personal
3.3     Aufnahme neuer Mitglieder

Samstag (9:00 Uhr – 23:00 Uhr)

— 9:00 Uhr Frühstück —
eventuell Fortsetzung 3.1 und 3.2
4.       Binarität der Satzung und Geschäftsordnung/Umgang mit nicht-binären Menschen im Verband 
5.       Kommunikation und AS-Verteiler
6.       (Nach)Wahlen (15.00 – 18.00)
7.       ESU
7.1     Mandatierung Malta
7.2     BM Ungarn

Sonntag (9:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

8.       Sonstiges

Unterbringung und Tagungsort

Die Unterbringung erfolgt in WGs bzw. dem Autonomen Zentrum „Substanz“. Bei den meisten Unterkünften braucht ihr keine Isomatte, einen Schlafsack solltet ihr aber mitbringen.

Die Sitzung wird im Juridicum unserer Universität stattfinden (Gebäude 22, Heger-Tor-Wall 14, 49078 Osnabrück). Vom Hauptbahnhof gelangt ihr mit den Buslinien 21/22 (Richtung Atterfeld/Campus Westerberg) zur Haltestelle „Universität/Osnabrück Halle“ und lauft von dort etwa 2 Minuten zum Gebäude. Von dort aus werden wir den Sitzungsraum auch ausschildern. Vom Bahnhof zum Juridicum zu Laufen dauert knapp 20 Minuten.

Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, sexistische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

 

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Details

Beginn:
29. November 2019 @ 16:00
Ende:
1. Dezember 2019 @ 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Juridicum Osnabrück
Gebäude 22, Heger-Tor-Wall 14
Osnabrück, 49078 Deutschland