Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bundeskongress studentischer Sozialpolitik

Mai 3 @ 16:00 - Mai 5 @ 15:00

Wir betrachten Sozialpolitik als Frage der Wertschätzung unterschiedlicher Lebenssituationen. Dieser BUKS bietet für Interessierte drei separate Themenblöcke an: einen BAföG-Crash-Kurs, eine Schulung zum Thema Prüfungsrecht und Sozialpolitik als Geschlechterpolitik.

*Sozialpolitik als Geschlechterpolitik*

Geschlechtergerechtigkeit und Sexismus sind Alltag in unserer Gesellschaft und an der Hochschule. Wir wollen uns der Frage widmen, wie Sozialpolitik und Sozialstaat für die Abschaffung von Unterdrückung und Diskriminierung sorgen könnten.

*Was hat Sozialpolitik mit Prüfungsrecht zu tun? [muss leider entfallen]*

Wie werden soziale Kriterien bei Prüfungen berücksichtigt werden? Außerdem möchten wir die politische Dimension von Prüfungs- und Verwaltungswesen behandeln und bspw. den Umgang von Universitäten mit Nicht-Binären Geschlechtsidentitäten betrachten.

*BAföG-Crash-Kurs*

Alle, die in ihrer Student*innenschaft zum Thema BAföG arbeiten, bekommen hier eine Grundlage vermittelt. Außerdem werden wir das Thema Studienfinanzierung mit Geschlechterpolitik verbinden.

Unterbringung

Der Kongress findet in der Jugendherberge in Karlsruhe, Moltkestr. 24, statt. Eine Wegbeschreibung gibt es hier: https://karlsruhe.jugendherberge.de/jugendherbergen/karlsruhe-13/lage-und-anreise/

Wir geben uns große Mühe unsere Seminare so barrierearm wie möglich zu gestalten. Jedoch benötigen wir etwas Vorbereitung, um uns auf eure Bedürfnisse einzustellen.
Wir haben die Möglichkeit einen FLTI*-Schlafräume einzurichten. Wenn ihr ein solches Zimmer bevorzugt, dann schreibt das kurz als Anmerkung in eure Anmeldung.
Sofern ihr spezifische Hilfsmittel benötigt, um an unserem Seminar teilzunehmen, vermerkt das bitte bei eurer Anmeldung. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten bitten wir auch um einen Vermerk bei der Anmeldung.

Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung beträgt 35,00 EUR für Studierende aus Mitgliedsstudierendenschaften und 70,00 EUR für Studierende aus Nichtmitgliedsstudierendenschaften. Teilnehmer*innen aus Mitgliedsstudierendenschaften ohne Verfasste Studierendenschaft können beim Vorstand (vorstand@fzs.de) den Erlass der Teilnahmekosten beantragen und auch einen Antrag auf Fahrtkostenübernahme stellen. Wenn Studierende keine Unterstützung ihrer Studierendenschaft bekommen, können sie sich ebenfalls dort melden.

Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, sexistische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Vergesst nicht euch anzumelden!

* = obligatorisch

Name *:

Hochschule/Organisation *:

Student_in *:
janein

Ich nehme an folgendem Themenblock teil *:

E-Mail-Adresse *:

Telefonnummer (für Rückfragen):

Übernachtung in einem Frauen*-Schlafraum gewünscht? *
janein

Barrierefreiheit erforderlich? *
janein

Rechnungsadresse

Anmerkungen (z.B. Allergien)

Hiermit bestätige ich, die Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme dieser zu.* ja

Details

Beginn:
Mai 3 @ 16:00
Ende:
Mai 5 @ 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Jugendherberge Karlsruhe
Moltkestr. 24
76133 Karlsruhe,