Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bundeskongress studentische politische Bildung

7. Juli @ 17:00 10. Juli @ 18:00

Zum ersten Mal veranstaltet der fzs den Bundeskongress zu studentischer politischen Bildung! Eingeladen sind alle, die sich für politische Bildung interessieren und/oder sogar innerhalb ihrer Studierendenvertretung, BuFaTa, Landesstudierendenvertretung o.Ä. zu dem Thema arbeiten. Ziel ist es, sowohl in einen inhaltlichen Austausch zu gelangen, als auch eine Vernetzungsplattform für studentische Interessenvertreter*innen zu schaffen. Daher haben wir uns ein Programm erdacht, in dem die Vernetzung und der Austausch im Vordergrund stehen, gleichzeitig aber auch inhaltlich gearbeitet wird. Im OpenSpace habt zudem ihr die Möglichkeit, selber einen Input eurer Wahl zu geben, meldet euch dazu gerne einfach bei uns!

Politische Bildung ist Teil der gesetzlichen Auftrages an Studierendenschaften, wird jedoch an den unterschiedlichen Standorten unterschiedlich wahrgenommen. Thema des Kongresses ist es deshalb, Herangehensweise, theoretische und methodische Grundlagen, Selbstverständnis und Ziele studentischer politischer Bildung zu diskutieren und zu erarbeiten. Hierbei sollen bewährte Erfahrungen mit politischer Bildung festgehalten, aber auch innovative Veranstaltungsformate vermittelt und gemeinsam entworfen werden. Außerdem sollen thematische, zielgruppen- sowie öffentlichkeitsarbeitsbezogene und infrastrukturelle Aspekte evaluiert werden. Durch die Vernetzung hochschulpolitischer Bildungsakteur: innen wollen wir einen bleibenden Austausch von Erfahrungen und Wissen zwischen diesen initiieren. Ein weiteres Thema ist die generelle Situation der politischen Bildung an Hochschulen.

Zur Anmeldung einfach runter scrollen!

Weitere Details zum Programm folgen Anfang 2022! Hier schon einmal das vorläufige Programm:

Donnerstag
16:00 Uhr: Anreise
18:00 Uhr: Anmeldung und Abendessen
19:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnungsvortrag „Geschichte und Gegenwart politischer Bildung“
22:00 Uhr: Ende und Ausklang

Samstag
09:30 Uhr: Open Space: Erörterung neuer Konzepte für studentische politische Bildung
12:00 Uhr: Mittagspause
13:00 Uhr: Workshop zu selbstorganisierter politischer Bildung
15:00 Uhr: Pause
15:30 Uhr: Planspiel „Ich plane eine Veranstaltungsreihe“
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Spielerische politische Bildung für Erwachsene (Quiz)

Freitag
09:30 Uhr: Stand studentischer politischer Bildung, zwei parallele Gruppen, nach Wissenstand geteilt (Erfahrungsaustausch)
12:00 Uhr: Mittagspause
13:00 Uhr: How to PolBil (strukturell)?
15:00 Uhr: Pause
15:30 Uhr: How to PolBil (theoretisch)?
18:00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Rolle der politischen Bildung an Hochschulen (Podiumsdiskussion)
21:00 Uhr: Ende und Ausklang

Sonntag
09:30 Uhr: Studentische politische Bildung heute (Abschlussdiskussion)
12:00 Uhr: Mittagspause
13:00 Uhr: Zusammentragen der Ergebnisse
14:30 Uhr: Ende und Abreise

Good to know!

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Kongress findet in der Jugendherberge Wiesbaden statt. Untergebracht sind die Teilnehmenden in Mehrbettzimmern (sollte dies für dich problematisch sein, kannst du dies im Formular angeben, sodass wir in Lösungen finden).

Für Verpflegung ist gesorgt. Alle Speisen werden vegan zubereitet. Im Falle von Allergien diese bitte im Anmeldeformular angeben!


Kostenlos

Jugendherberge Wiesbaden

Blücherstr. 66
Wiesbaden, 65195 Deutschland
Google Karte anzeigen
https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/wiesbaden-505/portraet/

Anmeldung

    * = obligatorisch

    Name *:

    Hochschule/Organisation *:

    Student_in *:
    janein

    E-Mail-Adresse *:

    Telefonnummer (für Rückfragen):

    Übernachtung in einem FLINTA-Schlafraum gewünscht (Frauen/Lesben/Inter/Non-Binary/trans/agender Personen)? *
    janein

    Barrierefreiheit erforderlich? *
    janein

    Rechnungsadresse

    Immatrikulationsbescheinigung (da dieses Seminar an Fördermittel geknüpft ist, benötigen wir die Immatrikulationsbescheinigung. Schwärzen ist in Ordnung, solange Name, Hochschule und datiert die aktuelle Immatrikulation aus der Bescheinigung hervorgehen. Die Bescheinigungen werden gemäß der gesetzlichen Vorschriften bei uns verwahrt und nur im Falle einer Prüfung den Prüfer*innen des DLR Einsicht gestattet.)

    Anmerkungen (z.B. Allergien)

    Hiermit bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme dieser zu.* ja