Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FÄLLT AUS: Frauen und Technik – direkt vor der 62. Mitgliederversammlung

Juli 31 @ 17:00 - August 2 @ 17:00

Der Umgang mit Technologie, digitalen Plattformen und Interfaces ist Alltag für die meisten Menschen. Auch und gerade in Bildungsinstitutionen wird von uns ein selbstverständlicher Bezug auf technologische Mittel verlangt. Aber wer beherrscht diese Techniken und wie können wir sie uns (kritisch) aneignen?
Das Seminar legt einen Fokus auf praktische und theoretische feministische Zugänge zu Technologie und unseren Umgang mit ihr. In Zusammenarbeit mit Informatiker*innen, Sozial- und Geisteswissenschaftler*innen wollen wir den selbstbestimmten Umgang mit Verschlüsselung, Social Media, Alltagstechnologie uvm. zusammen lernen. Wir gehen der Frage auf den Grund, wie wir uns der Technik bedienen können, anstatt ihr zu dienen und was das mit Frauen* und Feminismus zu tun hat.

PROGRAMM
Mittwoch
17:00 Uhr Ankunft, Anmeldung
18 Uhr Abendessen
19 Uhr Kennenlernrunde und Vorbesprechung
20 Uhr Input I: „Frauen und Technik“ Und Haecksen gibt es doch: Die Beteiligung von Frauen an computertechnologischer Entwicklung sowie weibliche Hackerinnen
Donnerstag
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Input II: Technischer Input/Einstieg Was heißt Datenschutz? – Einführung in computertechnologische Aspekte von Daten, Datentransfer, Datenspeichern und Erläuterung der „Gefahren“ 
10:30 Uhr Werkstattphase I: praktischer Datenschutz – Verschlüsselungstechniken 
12:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr Inputphase III: Technischer Input Wie funktionieren Algorithmen? Und was sehe ich in den Sozialen Medien? – technische Aspekte (wie funktioniert systematisches Trollen, was sind Bots?) 
15:00 Uhr Werkstattphase III: Gleichstellungspolitik: Soziale Medien als öffentlicher Ort? – der Anonymitätsmythos und Hatespeech online – soziomediale Aspekte von Facebookdebatten (Kommentare, Minderheiten, die als ‚rechtsradikale Mehrheit‘ auftreten)
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Ökologie und Technologie 
Freitag
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Input III: kulturwissenschaftlicher Input: Internetcultures und Sexismus/Rassismus – das Internet ist nicht neutral 
11:30 Uhr Nachbesprechung und Auswertung
ab 13:00 Uhr Abreise oder weiter zur Mitgliederversammlung

 

Unterbringung, Anreise und Verpflegung:

 

Wir geben uns große Mühe unsere Seminare so barrierearm wie möglich zu gestalten. Jedoch benötigen wir etwas Vorbereitung, um uns auf eure Bedürfnisse einzustellen. Wir haben die Möglichkeit einen FLTI*-Schlafräume einzurichten, solltet ihr das in Anspruch nehmen, gebt es bitte bei der Anmeldung an. Gleiches gilt, falls ihr spezifische Hilfsmittel benötigt, um an unserem Seminar teilzunehmen oder Lebensmittelunverträglichkeiten haben

 

Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung beträgt 30,00 EUR für Studierende aus Mitgliedsstudierendenschaften und 60,00 EUR für Studierende aus Nichtmitgliedsstudierendenschaften. Teilnehmer*innen aus Mitgliedsstudierendenschaften ohne Verfasste Studierendenschaft können beim Vorstand (vorstand@fzs.de) den Erlass der Teilnahmekosten beantragen und auch einen Antrag auf Fahrtkostenübernahme stellen. Wenn Studierende keine Unterstützung ihrer Studierendenschaft bekommen, können sie sich ebenfalls dort melden.

Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, sexistische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Vergesst nicht, euch anzumelden!
[contact-form-7 404 "Not Found"]

Details

Beginn:
Juli 31 @ 17:00
Ende:
August 2 @ 17:00
Veranstaltungskategorie: