Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

August 2019

Studentisches Summercamp: Elitenhass und Wissenschaftsfeindlichkeit – Verantwortung von Bildung

21. August 2019 @ 17:00 - 25. August 2019 @ 14:00
Gasthof Meuchefitz, Meuchefitz 19, 29482 Küsten

Unser alljährliches Summercamp führt uns 2019 in das Herz der Anti-Atom-Bewegung: ins Wendland, fast in Sichtweite vom Zwischenlager Gorleben. Die politische Kultur ist dort auf jeden Fall greifbar. Passend dazu werden wir uns mit der gesellschaftlichen Verantwortung von Wissenschaft und der zunehmenden Wissenschaftsfeindlichkeit befassen. Außerdem schauen wir uns gemeinsam mit vielen interessanten Referent*innen die entsprechenden Rahmenbedingungen an und fragen uns, wie wir dafür sorgen können, dass sich die Wissenschaft in die Gesellschaft einmischt und dort gehört wird. Nicht zu vergessen:…

Mehr erfahren »

September 2019

Exklusivität in der Hochschulpolitik aufbrechen

20. September 2019 @ 17:00 - 22. September 2019 @ 14:00
Jugendherberge Hochheimer Straße Erfurt, Hochheimer Str. 12, 99094 Erfurt

Wer eine Zulassung zur Hochschule bekommt, das ist leider immer noch von sozialer Herkunft und anderen Faktoren abhängig. Das wird immer wieder von Studien belegt, von Student*innenvertretungen kritisiert und von Politiker*innen viel zu wenig ernsthaft bearbeitet. Doch wie sieht es eigentlich mit der Selektion in unseren eigenen Strukturen aus? Wer kann und wer kann nicht an der Arbeit in den Student*innenvertretungen partizipieren und welche Hürden müssen dabei überwunden werden? In diesem Seminar wollen wir die Zusammenhänge zwischen Ausschlüssen in Gesellschaft,…

Mehr erfahren »

Arbeits- und Haushaltsrecht für Studierendenschaften

27. September 2019 @ 17:00 - 29. September 2019 @ 14:00
Jugendherberge Trier, An der Jugendherberge 4, 54292 Trier

Als gewählte Vertreter*innen in den exekutiven Organen der Studierendenschaften übernehmen wir auch rechtliche Verantwortung, insbesondere für Angestellte, aber auch für die uns anvertrauten Geldmittel. Dieses Seminar bietet einen vertieften Einblick in die rechtlichen Grundlagen der alltäglichen Arbeit der Studierendenschaften in ihrer Rolle als Körperschaften des öffentlichen Rechts und als Arbeitgeber*innen. Die Inputs und Workshops sollen darauf vorbereiten und Unsicherheiten sowie Unklarheiten abbauen. Behandelt werden die Themen Finanzverwaltung, Haushaltspolitik, Sozialversicherungsrecht und Arbeitsrecht. Juristische Vorkenntnisse sind nicht notwendig! Freitag 17 Uhr: Ankunft,…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Herbstakademie: Wissenschaft von Rechts

3. Oktober 2019 @ 15:30 - 6. Oktober 2019 @ 14:00
Werfpfuhl

organisiert von BdWi, fzs und Rosa-Luxemburg-Stiftung in Werftpfuhl Seit mehr als 15 Jahren führt der Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) regelmäßig eine mehrtägige Tagung unter dem Titel "Herbstakademie" mit wechselnden, aber sich ergänzenden Themenschwerpunkten durch. Im 51. Jahr seines Bestehens möchte der BdWi an Traditionen seines politischen Wirkens anknüpfen und sich gemeinsam mit dem fzs aktuellen Bedrohungen von rechts widmen - mit besonderem Blick auf Bildung, Hochschule und Wissenschaft. Bereits 2014 erschien dazu im BdWi-Verlag ein Studienheft Wissenschaft von…

Mehr erfahren »

November 2019

Feminismus und Rassismuskritik

8. November 2019 @ 17:00 - 10. November 2019 @ 14:00
Jugendherberge Berlin – Am Wannsee, Badeweg 1
Berlin, Berlin 14129 Deutschland

Am Wochenende von 8. bis zum 10. November organisiert der Auschuss Frauen- und Genderpolitik des fzs ein Seminar zu dem Thema Feminismus und Rassismuskritik. Auf dem Seminar wird es um verschiedene Teilbereiche gehen. So wird es neben einem Input zu den Verwebungen von Kapitalismus und Rassismus auch eine Lesung von SchwarzRund geben und einen Workshop zu critical whiteness, der auf neuen Theorien der Awarenessarbeit fußt. Ziel des Seminars ist, dass alle Teilnehmer:innen individuelle Auseinandersetzung mit dem Thema erfahen und die…

Mehr erfahren »

How to Hopo – Hochschulpolitik für Einsteiger*innen

15. November 2019 @ 17:00 - 17. November 2019 @ 14:00
Jugendherberge Görlitz, Peterstr. 15
Görlitz, Deutschland

Es ist noch kein Mensch allwissend in die Hochschulpolitik gekommen. Mit unseren Einsteiger*innenseminaren wollen wir Hürden abbauen. Das Seminar richtet sich an alle Studierenden, die neu in ihrer Studierendenvertretung auf Hochschul- oder Fachbereichsebene sind. Es gibt einen Überblick über die aktuellen hochschul- und bildungspolitischen Entwicklungen. Darüber hinaus bietet es eine gute Gelegenheit für Vernetzung und Austausch. Programm:  Freitag 17 Uhr: Anreise, Kennenlernen, Vorstellung des Programms 18 Uhr: Abendessen 19 Uhr: Erwartungen 20 Uhr: Warum Hochschulpolitik? Begriffesammlung Samstag 8:30 Uhr: Exzellenz-Frühstück 9:30…

Mehr erfahren »

Zwischen Exzellenz und prekären Verhältnissen – Einführung in die Hochschulfinanzierung

15. November 2019 @ 17:00 - 17. November 2019 @ 14:00
Jugendherberge Görlitz, Peterstr. 15
Görlitz, Deutschland

Seien es überfüllte Hörsäle, sanierungsbedürftige Gebäude oder Lehrende, die Förderanträge schreiben müssen und wenig Zeit für gute Betreuung haben: es gibt viele Punkte, an denen Student*innen von finanziellen Engpässen an Hochschulen betroffen sind. Das Seminar gibt eine Einführung in die Mechanismen staatlicher Hochschulfinanzierung. Außerdem  wollen wir uns mit der politischen Debatte um Hochschulfinanzierung beschäftigen, aktuell z.B.: Was steht eigentlich hinter dem Konzept der ›unternehmerischen Hochschule‹? Auf welchen Kriterien basiert die Vergabe von Geldern an der Hochschule? Welche Rolle spielen Bund…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Studentischer Winterkongress: Antiziganismus in Hochschule und Gesellschaft

17. Januar @ 17:00 - 19. Januar @ 16:00

Als Teil der Kampagne never again! - Gemeinsam gegen autoritäre und faschistische Tendenzen veranstaltet der Ausschuss politische Bildung des fzs in diesem Jahr den studentischen Winterkongress zum Thema Antiziganismus. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesministierum für Bildung und Forschung, die Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg, die Konferenz Sächsischer Student*innenschaften, der Konferenz Thüringischer Student*innenschaften, den AStA der Goethe-Universität Frankfurt und das Referat für Politische Bildung Heidelberg. Kommt vorbei vom 17.-19. Januar in Heidelberg In der Woche davor und in der Woche danach ruft…

Mehr erfahren »

Vernetzungs- und Vorbereitungstreffen festival contre le racisme

24. Januar @ 16:00 - 26. Januar @ 14:00

Rassismus und Diskriminierung gehen auch Student*innen etwas an. Ständig sind ausländische Student*innen mit Hürden konfrontiert, die deutschen Student*innen unbekannt sind. Eine diskriminierende Ausländer*innengesetzgebung und ein zumindest merkwürdiger Umgang mit Geflüchteten und Migrant*innen sind Alltag. Die Probleme sind vielfältig, aber nicht allen Student*innen bekannt. Deshalb ruft auch 2020 der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) gemeinsam mit dem Bundesverband ausländischer Studierender (BAS) dazu auf, dezentrale Festivals oder Veranstaltungsreihen zu organisieren, die sich mit dem Thema Rassismus und Menschenfeindlichkeit aus verschiedenen Perspektiven beschäftigen.…

Mehr erfahren »

März 2020

Bildung ist anders! Konferenz II

13. März @ 14:00 - 15. März @ 14:00

Vom 13.–15. März treffen wir uns in Halle zur zweiten Kampagnenkonferenz: Bildung ist anders! Im Rahmen dieser Konferenz wird eine gemeinsame Öffentlichkeitsstrategie besprochen und beschlossen sowie Infomaterialien erstellt bzw. abgestimmt. Weiterhin werden wir unsere finalen Aktionen für diese Kampagne koordinieren und zukünftige Arbeitsschwerpunkte für das Bündnis setzen. Im Fokus dieser Veranstaltung steht vor allem das Skill sharing für die Kampagne “Bildung ist anders”. Nicht zuletzt wird es auch Raum dafür geben vertieft über die Struktur des Bündnisses zu diskutieren. Weitere…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren