Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Februar 2021

Online-Prüfungen & Proctoring aus juristischer Perspektive

2. Februar @ 19:00 - 22:00
Kostenfrei

Aufgrund der Schließungen der Hochschulen in Zusammenhang mit Covid-19, stehen die Hochschulen vor vielen Herausforderungen. Dabei werden analoge Prüfformate ohne Sinn und Verstand eins zu eins in den digitalen Raum übertragen. Hochschullehrende bringen hierzu die pauschale Unterstellung an, Studierende würden grundsätzlich schummeln. Die vermeintliche Lösung: "Proctoring" - Überwachung aus der Ferne. Gemeinsam mit Leonie Ackermann und David Werdermann wollen wir uns dem Thema Proctoring annähren. Ab 19 Uhr führt uns Leonie mit einem Inputvortrag ein, indem es darum geht, was…

Erfahren Sie mehr »

VERSCHOBEN: Winterkongress: Rechtsextremismus an Hochschulen & die Ideologie der „Mitte“

6. Februar @ 11:00 - 17:30
Kostenfrei

Anstelle des mehrtägigen Winterkongresses veranstalten wir in diesem Jahr ein eintägiges Online Seminar. INFO: Diese Veranstaltung sollte ursprünglich am 30.01. stattfinden. Der neue Termin ist der 06.02.! Thema Der Begriff der politischen „Mitte“ ist ein umkämpftes Feld. Wer sie überzeugend für sich beanspruchen kann, kann sich als Catch-all-Partei („Volkspartei“) präsentieren. Doch gerade deshalb ist der Begriff der Mitte mehr als nur eine Bezeichnung für das Gros der Gesellschaft oder einen gesellschaftlichen Konsens. Er ist vor allem ein Kampfbegriff.  Oft geht…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

How to HoPo – Hochschulpolitik für Einsteiger*innen

9. April @ 15:00 - 10. April @ 18:00
Digital

Es ist noch kein Mensch allwissend in die Hochschulpolitik gekommen. Mit unseren Einsteiger*innenseminaren wollen wir Hürden abbauen. Das Seminar richtet sich an alle Studierenden, die neu in ihrer Studierendenvertretung auf Hochschul- oder Fachbereichsebene sind oder aber auch einfach in bestimmten Bereichen ihr Wissen auffrischen wollen. Es gibt einen Überblick über aktuelle hochschul- und bildungspolitische Entwicklungen, aber auch praktisches Wissen zum Umgang mit der Gremienwelt "Hochschule". Darüber hinaus bietet es eine gute Gelegenheit für Vernetzung und Austausch. Veranstaltet wir das Seminar…

Erfahren Sie mehr »

Studierende im Machtgefälle der Hochschulen – zwischen Ohnmacht und Handlungsmöglichkeiten

27. April @ 18:00 - 21:00
Digital

Gemeinsam mit Anja Henningsmeyer, Petra Morsbach, Luise Brunner und Marie Bieber wollen wir im Panel über Tipps und Tricks sprechen, wie Studierende im Machtgefüge der Hochschulen strategisch kommunizieren und sich aufstellen können. Hochschulen sind soziale Orte, in denen täglich Menschen unterschiedlichster Perspektiven und Statusgruppenzugehörigkeit zusammen kommen und im Diskurs miteinander stehen. Doch Hochschulen sind auch stark hierarchisierte Institutionen, in deren Gefüge Studierende in aller Regel in der Minderheit sind - obwohl sie die weitaus größte Statusgruppe der Hochschulen darstellen. Die…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Workshop zur Verhandlungskommunikation für Studierendenvertreter*innen

19. Mai @ 16:00 - 20. Mai @ 20:00
Digital

Durchschauen was läuft. Was in Verhandlungen wirklich weiterführt. Verhandlungen führt jede*r von uns täglich: um Arbeitsinhalte, Budgets, um die Anerkennung unserer Bedürfnisse, u.v.m. Wer bewusst und geschickt verhandelt, erreicht die eigenen Ziele leichter. Anhand von Filmausschnitten lernt Ihr auf spannende Weise Strategien und Taktiken zu analysieren, die auch für Euren Studienalltag nützlich sind. Inhalte des Seminars: Wie Ihr Verhandlungserfolge vorbereiten.Wie Ihr in Verhandlungen mit Emotionen umgeht.Lernt Euren Verhandlungsstil kennen.Was Ihr immer mit verhandelt, auch wenn es nicht ausgesprochen wird. Verwendete…

Erfahren Sie mehr »

Bundeskongress studentische Sozialpolitik BukS 2021

28. Mai @ 16:00 - 29. Mai @ 16:00

Jedes Jahr treffen sich auf dem Bundeskongress studentische Sozialpolitik BukS Sozialpolitik-Referent*innen und -Interessierte zum Austausch und zur Weiterbildung. Letztes Jahr ist der BukS leider ausgefallen, dieses Jahr sind wir wieder da - in Cyberspace! Dieses Jahr führt fast kein Weg daran vorbei, sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf die soziale und gesundheitliche Situation der Studierenden zu beschäftigen. Vieles davon offenbart aber auch Probleme, die generelle Belastungen und Lücken in der Sozialpolitik von und für Student*innen darstellen.Gemeinsam wollen wir Analysen…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Argumentations- & Handlungstraining zu Antidiskriminierungsarbeit an Hochschulen

4. Juni @ 10:00 - 5. Juni @ 18:00
Digital

Mit diesem 2-tägigen Workshop wollen wir Studierendenvertreter*innen empowern und praktische Tipps durch Handlungs- und Argumentationstrainings mitgeben, welche sich an Hochschulen innerhalb der Studierendenvertretung und/oder Hochschulgremien gegen Diskriminierung einsetzen. Der Workshop wird von zwei in dem Bereich sehr versierten Personen aus dem Netzwerk für Demokratie und Courage geleitet (Momme & Jana). Hochschulen sind ein sozialer Raum, in dem sich täglich unterschiedlichste Personen mit unterschiedlichsten Hintergründen und Perspektiven begegnen. Doch damit einher geht, dass Diskriminierung auch vor Hochschulen nicht Halt macht. Rassistische…

Erfahren Sie mehr »

Hintergründe zum aktuellen Antisemitismus: Vorfälle, Mobilisierung und Auswirkungen

10. Juni @ 18:00 - 20:00

Ereignisse in Israel werden in Europa immer wieder als Vorwand genutzt, um Hass gegenüber jüdisch wahrgenommenen Personen und Institutionen auszuleben. Auch in den letzten Wochen kam es unter anderem am Rande von „pro-palästinensischen“ Demonstrationen zu antisemitischen Vorfällen. Neben einer Betrachtung aktueller Vorfälle wollen wir aber auch die Hintergründe, langfristigen Entwicklungen und Hass-Strukturen in den Blick nehmen. Zudem sollen die Auswirkungen des Antisemitismus auf die Jüdische Community und jüdische Studierende beleuchtet werden.Registrierung unter: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_wjCLSpgdQOqqa-A0ovFG6Q mit:Daniel Poensgen, Bundesverband Recherche und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)Kim…

Erfahren Sie mehr »

Online-Workshop zum Thema Anrechnung und Anerkennung an Hochschulen

28. Juni @ 14:00 - 17:00

Der Koordinierungsausschuss des Studentischen Akkreditierungspools (KASAP), der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) und das Projekt MODUS der Hochschulrektorenkonferenz wollen in  einer ausgewählten Runde von 30 Vertreterinnen und Vertretern aus unterschiedlichen Studierendenverbänden über die gewachsenen Ansprüche der Studierenden nach mehr Mobilität und Durchlässigkeit ins Gespräch kommen. In drei Arbeitsgruppen sollen auf Grundlage praktischer Fälle aus dem Studierendenalltag die unterschiedlichen Interessen und Informationsbedarfe der Studierenden in Bezug auf Anerkennungs- und Anrechnungsfragen erarbeitet werden, um zielgruppengerechte Angebote für unterschiedliche Studierendengruppen erstellen zu können. Der Workshop richtet sich…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Solidarity without borders – What is happening in Belarus right now?

5. Juli @ 18:00 - 20:00

VERSCHOBEN AUF DEN 05.07.! The protests of the democracy movement against Lukashenka, who illegitimately made himself president after a sham election, have been going on in Belarus since 2020. The students in Belarus represent a particularly driving force within the democracy movement under Sviatlana Tsikhanouskaya. Leaders of the Belarusian National Student Union (BSA) are among the 400 political prisoners and refugees. Perhaps most famously Alana Gebremariam, member of the Coordination Council of Tsikhanouskaya and leader of BSA. With one of…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren