Iris Kimizoglu

37 Beiträge

Hochschulöffnungen im Winter?

In Anbetracht der rückläufigen Infektionszahlen und des Fortschreitens der Impfungen mehrt sich unter den Studierenden die Hoffnung auf eine Rückkehr zur Präsenzlehre im kommenden Wintersemester. „Seit eineinhalb Jahren sitzen wir Studierenden zu Hause und wurden in jeglichen politischen Maßnahmen schlichtweg vergessen. Das gesamte Studierendenleben brach von einem Tag auf den […]

Impfpriorisierung aufgehoben – Ab jetzt schauen alle in die Röhre

Impfpriorisierung aufgehoben – Ab jetzt schauen alle in die Röhre Die Impfpriorisierung ist aufgehoben und die Rufe nach Priorisierung einzelner Gruppen mehren sich. Der bundesweite Dachverband der Studierenden (fzs) äußert sich. „Anstatt jetzt Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen, sollten wir lieber alle an einem Strang ziehen und daran arbeiten alle möglichst schnell […]

Forderungskatalog Psychosozialer Stress und Studium

Das abgesprungene Rad (und warum man nicht versuchen sollte es unbedingt wieder dran zu montieren) Mit der UN-Behindertenrechtskonvention, welche 2008 in Kraft getreten ist und 2009 von Deutschland ratifiziert wurde, ist ein unabdingbares Menschenrechtsübereinkommen entstanden. Die Konvention bekräftigt nicht nur die allgemeinen Menschenrechte für Menschen mit Behinderung, sondern beinhaltet auch […]

Newsletter Mai 2021

Inhaltsverzeichnis 1. Politische Arbeit & Außenvertretung    1.1. BAföG-Kampagne    1.2. Arbeit auf europäischer Ebene    1.3. (Politische) Vernetzung    1.4. Weitere Kampagnen/Bündnisse    1.5. Veranstaltungen2. Anja Karliczek/BMBF3. Internes/Verbandsarbeit    3.1. Nächste Mitgliederversammlung    3.2. Referate-Vernetzung „Politische Bildung“    3.3. HoPo-Portal    3.4. Veranstaltungen des fzs        3.4.1. Kommende Veranstaltungen        3.4.2. Vergangene Veranstaltungen Mai    3.5. Mitgliedergewinnung4. Pressearbeit    […]

[fzs-newsletter] Newsletter Mai 2021

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, hier kommt der fzs-Newsletter für Mai 2021. Liebe Grüße, Iris, Lotti, Paul und Jonathan Inhaltsverzeichnis 1. Politische Arbeit & Außenvertretung     1.1. BAföG-Kampagne     1.2. Arbeit auf europäischer Ebene     1.3. (Politische) Vernetzung     1.4. Weitere Kampagnen/Bündnisse     1.5. Veranstaltungen 2. Anja Karliczek/BMBF 3. Internes/Verbandsarbeit     […]

OpenSlides

Du benötigst einen Account zur Antragsstellung und Redelisten-Funktion bei OpenSlides für die kommende Mitgliederversammlung? Füll das Formular aus – wir legen der den Account in Kürze an und senden dir die Zugangsdaten.

Studentische Hilfskraft (Datenbankaufbau)

Der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V. sucht ab sofort ein*e  Studentische Hilfskraft mit 10h/Woche mit einer Vergütung angelehnt an den TV Stud. III des Landes Berlin. Die Stelle beginnt spätestens zum 01.07.2021. Sie ist vorerst auf zwei Monate befristet, eine Ausweitung ist jedoch nicht ausgeschlossen. Zu den Aufgaben gehören […]

Studentische Hilfskraft

Der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V. sucht ab sofort ein*e  Studentische Hilfskraft mit 10h/Woche mit einer Vergütung angelehnt an den TV Stud. III des Landes Berlin. Die Stelle beginnt spätestens zum 01.06.2021. Sie ist vorerst auf zwei Monate befristet, eine Ausweitung ist jedoch nicht ausgeschlossen. Zu den Aufgaben gehören […]

Infektionsschutzgesetz – fzs begrüßt erstmalige Regelung von Hochschulen, sieht jedoch Finanzierungsbedarf und Gefahren für praktische Studiengänge

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz haben Bundestag und Bundesrat erstmalig auch die Hochschulen in Schließungsregelungen einbegriffen. Ab einer Inzidenz von 200 sollen Hochschulen ab dem übernächsten Tag schließen. Die Bundesländer können jedoch abweichend nach von ihnen festgelegten Kriterien Notbetreuungen einrichten. Iris Kimizoglu (fzs Vorständin): „Seit einem Jahr fahren die Hochschulen auf […]

Überbrückungshilfe: fzs kritisiert unbrauchbare Kriterien des BMBF und bietet Studierenden Unterstützung an

Dem fzs liegen inzwischen hunderte Fallbeispiele willkürlicher Ablehnungen von Studierenden vor, die sich auf die Überbrückungshilfe des BMBFs beworben haben. Dabei ist der häufigste Ablehnungsgrund, dass der Nachweis der pandemiebedingten Notlage fehle. Studierende müssen durch die Vorlage einer Kündigung oder abgelehnter Bewerbungen aus den letzten zwei Monaten beweisen, dass sie […]