Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt: Bundeskongress studentischer Sozialpolitik

7. Mai 2020 @ 17:00 10. Mai 2020 @ 14:00

Der Bundeskongress studentischer Sozialpolitik ist eine richtige Institution geworden! Jedes Jahr treffen sich dort Sozialpolitik-Referent*innen und -Interessierte zum Austausch und zur Weiterbildung. Das Programm ist dabei eine bunte Mischung und bietet vom BAföG-Crashkurs bis zur kritischen Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Gesetzeslage für Jede*n etwas. Studienbedingungen und ihre Folgen werden ebenso thematisiert wie Geschlechterpolitik. In diesem Jahr mit dem zusätzlichen Bonus des Tagens am See! Wir freuen uns auf euch.

Weitere Infos zum Programm folgen

Unterbringung, Anreise und Verpflegung:

Der Bundeskongress studentischer Sozialpolitik findet dieses Jahr in der Jugendherberge Cappenberger See statt.

Adresse: Richard-Schirrmann-Weg 7, 44534  Lünen 

Infos zur Anreise gibt es hier: https://cappenbergersee.jugendherberge.de/jugendherbergen/cappenberger-see-353/lage-und-anreise/

Wir geben uns große Mühe unsere Seminare so barrierearm wie möglich zu gestalten. Jedoch benötigen wir etwas Vorbereitung, um uns auf eure Bedürfnisse einzustellen. Wir haben die Möglichkeit einen FLTI*-Schlafräume einzurichten, solltet ihr das in Anspruch nehmen, gebt es bitte bei der Anmeldung an. Gleiches gilt, falls ihr spezifische Hilfsmittel benötigt, um an unserem Seminar teilzunehmen oder Lebensmittelunverträglichkeiten habt.

Die Verpflegung bei fzs-Veranstaltungen ist grundsätzlich vegan.

Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung beträgt 30,00 EUR für Studierende aus Mitgliedsstudierendenschaften und 60,00 EUR für Studierende aus Nichtmitgliedsstudierendenschaften. Teilnehmer*innen aus Mitgliedsstudierendenschaften ohne Verfasste Studierendenschaft können beim Vorstand (vorstand [ät] fzs.de) den Erlass der Teilnahmekosten beantragen und auch einen Antrag auf Fahrtkostenübernahme stellen. Wenn Studierende keine Unterstützung ihrer Studierendenschaft bekommen, können sie sich ebenfalls dort melden.

Immatrikulationsbescheinigung

Unsere Seminare werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Für die Abrechnung müssen wir ab jetzt die Immatrikulationsbescheinigungen der teilnehmenden Student*innen sammeln. Das heißt: um unsere Seminare weiter möglich zu machen, schickt bitte eure Immatrikulationsbescheinigung direkt über das Anmeldeformular an uns oder bringt sie ausgedruckt mit zum Seminar. Wir möchten euch dabei die Möglichkeit geben, sensible Informationen wie eure Matrikelnummer, die Semesterzahl oder auch den Vornamen nach Bedarf zu schwärzen.

Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, sexistische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

zum Bundeskongress studentischer Sozialpolitik
vom 7. bis 8. Mai in der Jugendherberge Cappenberger See

Anmeldung

* = obligatorisch

Name *:

Hochschule/Organisation *:

Student_in *: janein

E-Mail-Adresse *:

Telefonnummer (für Rückfragen):

Übernachtung in einem Frauen*-Schlafraum gewünscht? * janein

Barrierefreiheit erforderlich? * janein

Rechnungsadresse *

Für die Teilnahme brauchen wir deine Immatrikulationsbescheinigung. Diese kannst du entweder hier hochladen oder uns bei dem Seminar geben.

Anmerkungen (z.B. Allergien)

Hiermit bestätige ich, die Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimme dieser zu.* ja

Jugendherberge Cappenberger See

Richard-Schirrmann-Weg 7
Lünen, 44534 Deutschland
+ Google Karte anzeigen