Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Studentische Wohnungsnot

11. Dezember @ 16:00 13. Dezember @ 17:00

Die Tagung soll das Thema der studentischen Wohnungsnot behandeln. Wohnungsnot ist leider immer noch ein Dauerthema für studentische Interessenvertretung. Der Wohnungsmarkt – insbesondere in den studentischen Ballungszentren – ist stark ausgelastet. Trotz Mietpreisbremse und Neubauprogrammen für studentischen Wohnraum finden sich viele Studierende zu Beginn ihres Studiums auf Feldbetten in Turnhallen oder in aneinandergereihten Zwischenmietverhältnissen wieder. So kommt es nicht selten vor, dass sich Studierende gezwungen sehen, ihren Studienbeginn aufgrund der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt zu verzögern. Die Tagung soll die Teilnehmer*innen an die Thematik heranführen und grundlegende Fragen beantworten. Hierbei werden die Teilnehmer*innen zum einen die spezielle Situation von auf dem Wohnungsmarkt benachteiligten Gruppen analysieren und zum anderen Konzepte erarbeiten, mit deren Hilfe Forderungen an gesellschaftliche und politische Akteur*innen formuliert werden, die all diesen Ansprüchen Rechenschaft tragen. Dazu gibt neben Plena und einem Podium mehrere Workshop-Blöcke. Außerdem soll die Tagung dem Wissens- und Erfahrungsaustausch, sowie der Vernetzung in dem Bereich hochschulpolitisch Aktiver dienen.

Wendet euch bei Interesse an sandro.philippi[ät]fzs.de